ZENIT-Newsletter: Juni-Ausgabe erschienen

ZENIT-Newsletter: Juni-Ausgabe erschienen

„Nachhaltigkeit und Resilienz“ heißt das Thema des zum zehnten Mal vom Netzwerk ZENIT e. V. ausgeschriebenen Innovationspreises. Dotiert ist er mit 10.000 Euro. Gesucht werden Kooperationsprojekte zwischen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und Start-ups (nicht älter als fünf Jahre) oder Unternehmen bzw. Start-ups und Hochschulen/Forschungseinrichtungen. Die digitale Auftaktveranstaltung am 8. Juni ist eines von vielen Themen des digitalen Newsletters.

Weitere Themen (Auszug)

  • Innovationsbeschaffung der öffentlichen Hand in Europa: EU-Studie bestätigt große Marktpotenziale
  • Studie: Technologie- und Innovationsmanagement im Mittelstand
  • ZENIT-Innovationsexperte in EU-Expertengremium zur Digitalisierung von KMU berufen
  • Initiative für nachhaltige Produkte: EU befragt KMU zu Chancen und Grenzen
  • Update der EU-Industriestrategie mit ehrgeizigen Zielen: Unterstützungsangebote für den Mittelstand in NRW
  • Drohende Insolvenz: digitale Info-Veranstaltung zu Sanierung, Insolvenz und Haftungsrisiken
  • Innovative Projekte gesucht: NRW-Umweltministerium startet neuen Förderwettbewerb
  • Von der Beratung zum Produkt: skalierbare Plattform nicht nur für QM-Systeme
  • Erfolgreiches KI-Netzwerk: Einstieg noch bis Mitte des Jahres möglich
  • Aufs engste verbunden: Metallbeschichter sorgt für Haftung mit höchsten Ansprüchen

Der nächste Newsletter erscheint in der zusammengefassten Sommerausgabe am 3. August.

Zur Juni-Ausgabe des ZENIT-Newsletters (ausschließlich online)

Anmeldung/Abbestellung ZENIT-Newsletter

Kontakt

Anja Waschkau
Anja Waschkau Dipl.-Soz.-Wiss.
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
X