Internationalisierung

Erschließung neuer Märkte

Sie wollen Ihr Unternehmen noch besser positionieren, suchen neue Absatzmöglichkeiten oder Vertriebs- und Kooperationspartner im Ausland?

Als Innovations- und Europaagentur des Landes NRW unterstützen wir Ihr mittelständisches Unternehmen bei unterschiedlichsten Internationalisierungsaktivitäten. Wir tun das unter anderem als Teil des weltweit größten Internationalisierungs-Netzwerks, dem Enterprise Europe Network, das in rund 70 Ländern aktiv ist. Profitieren werden Sie auch von unseren persönlichen Kontakten zu ausländischen Kammern, Verbänden, Technologiezentren und Innovationsagenturen.

Eingebunden sind wir deshalb auch in die Außenwirtschaftsstrategie des Landes NRW, die wir gemeinsam mit NRW.Global Business, den IHKen, dem Westdeutschen Handwerkskammertag und der NRW.BANK umsetzen.

Zu den ZENIT-Aufgaben gehören dabei unter anderem

  • Informationsangebote zu den Themen EU, Binnenmarkt und Außenwirtschaft – verstanden als international ausgerichteter Technologie- und Wissenstransfer, Innovation und Fördermöglichkeiten,
  • die Vernetzung mit Partnern für Forschung, Technologietransfer und Vertrieb, Veranstaltungen zur Stärkung der Innovations- und internationalen Wettbewerbsfähigkeit und Wachstum ihrer Kunden durch Brokerage-Formate, Expertenkontakte, Datenbanken und Delegationen sowie
  • die Beratung und Begleitung zu Innovation, Technologie und Außenwirtschaft mit dem Ziel, Unternehmen fit zu machen in den Themenfeldern Innovationsstrategien und -finanzierung, Technologiemanagement und der Erschließung neuer Märkte.

Dank der Förderung über das Enterprise Europe Network und die Kofinanzierung des Landes ist die Internationalisierungsberatung für Unternehmen aus NRW zumeist kostenfrei.

Unsere Leistungen

  • Entwicklung und Begleitung von Internationalisierungsstrategien
  • Informationsbeschaffung, Festlegung geeigneter Markteintrittsformen sowie Auswahl der Zielländer
  • Individuelle Partnering-Services für Vertrieb, Technologietransfer und Forschung, Bildung von internationalen Forschungskonsortien
  • Organisation internationaler Kooperationsbörsen und Unternehmerreisen
  • Workshops zur Dienstleistungserbringung im EU-Ausland, Verzollung und Drittlandsgeschäften
  • Internationales Technologiescouting
 
 

Ihr Ansprechpartner

Benno Weißner
Benno Weißner Dipl.-Geogr.
  • Fördermittel
  • Innovationen
  • Internationalisierung
  • Start-ups
 
 
X