Innovation Made in Ghana: Austauschprogramm mit Ghana für KMU und Wirtschaftsförderungen

Sie sind Entscheidungsperson in einem KMU oder arbeiten im Bereich der Wirtschaftsförderung? Sie interessieren sich für den afrikanischen Markt oder sind auf der Suche nach afrikanischen Kooperationspartner*innen?

Das Programm „Innovation Made in Ghana“ bietet den optimalen Rahmen, sich in Ghana mit Unternehmen aus der eigenen Branche zu vernetzen sowie die Wirtschaft und Geschäftskultur dieses Landes kennenzulernen. Im August bieten wir Ihnen die Chance, einen Monat in Ghana zu verbringen. Die GIZ organisiert ein einmaliges Programm, eingebettet in Vorbereitungs- und Nachbereitungsveranstaltungen und versehen mit einem monatlichen Stipendium. Aber das ist nicht alles! Professionelle Beratung für individuelle Kooperationsprojekte gibt’s obendrauf! Verpassen Sie nicht diese Chance, Ihr Unternehmen global zu entwickeln!

Mehr Informationen zum Programm und zum Bewerbungsprozess für einen der 10 exklusiven Plätze finden Sie hier.

Die Bewerbungsfrist endet am Freitag, den 21. April 2024.

Das Programm „Innovation Made in Ghana“ wird finanziert vom #Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes NRW und von der #Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH umgesetzt.
Quelle: GIZ

Programmflyer


Zurück