Veranstaltungen

Der Verein fördert die Vernetzung seiner Mitglieder mit verschiedenen Veranstaltungsformaten. Ein exklusives Forum ist der so genannte Unternehmertreff. Vier Mal jährlich nutzen Referenten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft damit die Möglichkeit des Dialogs mit dem Mittelstand. Orientierungspunkte für die Themenauswahl sind hier globale wirtschafts- und technologiepolitische Trends wie Digitalisierung, moderne Produktionsmethoden, künstliche Intelligenz sowie die Auswirkungen auf die Arbeitswelt.

Netzwerk ZENIT e.V.

Auch der Innovationsdialog ist eine etablierte Veranstaltungsreihe, in deren Rahmen Mitgliedsunternehmen anderen Vereinsmitgliedern ihre Türen öffnen. Dabei stellen sie zum Beispiel ihr Innovationsmanagement vor oder diskutieren über technologische und organisatorische Lösungsansätze.

Ein drittes Format sind die Impulsseminare, in denen Experten zu aktuellen und visionären Themen referieren und den Workshop-Charakter der Veranstaltungen zum intensiven Dialog mit den teilnehmenden Unternehmen nutzen.

Desweiteren stellen wir Ihnen Veranstaltungen unserer Netzwerk-Mitglieder vor. Gerne nehmen wir Veranstaltungen unserer Mitgliedsunternehmen auf und veröffentlichen sie hier.

Schicken können Sie diese via Mail an Simone Stangier.


Greentech.Ruhr

07. Juli 2022 – 60min:Greentech.Ruhr – Intelligente Vernetzung von Sensoren

Verschiedenste Sensoren liefern immer bessere Daten, um den Zustand unserer Umwelt zu erfassen. Durch die intelligente Vernetzung können sie via Cloud „gesammelt“ und den Nutzern strukturiert und nahezu in Echtzeit an jedem Ort bereitgestellt werden.

Im Juli sind wir virtuell zu Gast bei der GREATECH GmbH und seinem Co-Founder Christoph Grundig. GREATECH ist als erster offizieller deutscher Sigfox-Partner Pionier bei der Entwicklung und Fertigung von Systemen für das Internet der Dinge. Gemeinsam mit Cathrin Moss, Produktdesign-Studentin an der FH Aachen erhalten wir einen Einblick über die Entwicklung eines Bodenfeuchte-Sensors mit speziellen Anforderungen an Haltbarkeit und Stromverbrauch.

Datum & Zeit:07. Juli 2022, 08:30 – 09:30 Uhr
Veranstalter:Greentech.Ruhr
Veranstaltungsort:virtuell
Anmeldung, Kosten, Informationen:Weitere Informationen finden Sie hier.

Greentech.Ruhr

18. August 2022 – Greentech.Ruhr Jahrestreffen 2022 | Chancen der Circular Economy

Das diesjähriges Jahrestreffen von Greentech.Ruhr, dem Netzwerk der Umweltwirtschaft der Metropole Ruhr, steht unter dem Thema Circular Economy. Die Umsetzung der vielfältigen Ansätze der zirkulären Wertschöpfung sind unerlässlich für die Erreichung unserer Klimaziele.

Auch die aktuellen Herausforderungen wie Rohstoffknappheit und steigende Energiepreise verdeutlichen, dass wir eine intelligent umgesetzte zirkuläre Wertschöpfungsstrategie für ein resilienteres Wirtschaften benötigen. 

Informieren Sie sich, welche Chancen sich für Ihr Unternehmen durch eine zirkuläre Wertschöpfung ergeben. Sie erwartet neben spannenden Keynotes und Best Practice Beispielen zum Thema ausreichend Zeit und Gelegenheit, sich mit anderen Mitgliedern des Netzwerks sowie den Gästen und Referent*innen auszutauschen.

Datum & Zeit:18. August 2022, ab 17:00 Uhr
Veranstalter:Greentech.Ruhr
Veranstaltungsort:Alten Lohnhalle
Lyrenstr. 13, 44866 Bochum
Anmeldung, Kosten, Informationen:Weitere Informationen finden Sie hier.

blank

1./2. September 2022 – 8. Tag der Entsorgungs-Logistik

Einfache Lösungen sind nicht in Sicht, konstruktiver Austausch und effektives Netzwerken werden mehr und mehr zu den probaten Mitteln, um aktuelle Themen zu diskutieren und passgenaue, moderne Lösungen zu finden. Eines der wichtigen Branchen-Events in diesem Jahr ist der Tag der Entsorgungs-Logistik, den das WFZruhr zum achten Mal veranstaltet: Am 1. und 2. September treffen sich Entscheider und Fachbesucher auf dem großflächigen Gelände des Forschungs- und Technologiezentrums Ladungssicherung Selm (NRW, Kreis Unna). »Auf diesem weitläufigen Übungsgelände mitten im Wald, das ehemals von der Bundeswehr genutzt wurde, haben unsere Aussteller optimale Bedingungen«, erläutert WFZruhr-Geschäftsführer Dr. Hildebrand von Hundt. »Neben Präsentationen mit Lkw und Spezialmaschinen können unsere Aussteller hier auch Testfahrten und individuelle Vorführungen anbieten«, freut sich der Kreislaufwirtschafts-Experte auf das überregional bekannte Event und den fachlichen Austausch.

Zahlreiche Unternehmen aus der Logistik und der Kreislaufwirtschaft haben sich bereits angemeldet, für viele Fachbesucher ist das Treffen der Branchenkenner eine feste Größe im Kalender. Neben Präsentation der neuesten Lkw, Spezialfahrzeuge für den kommunalen Einsatz oder Hightech-Gerätschaften für die Kreislaufwirtschaft schätzen Besucher den fruchtbaren Austausch – Themen gibt es schließlich reichlich. Aktuellen Input und spannende Impulse versprechen die pointierten Vorträge der Fachreferenten, die über neue Entwicklungen, Gesetzesinitiativen und technische Lösungen informieren. Viele Themen sind gesetzt – dazu zählen News rund um Alternative Antriebe, Fahrerassistenzsysteme, Kommunaltechnik sowie die Einsparung von Energie und Material. Neben den Fachvorträgen gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum vertraulichen Austausch.

Datum & Zeit:1. / 2. September 2022
Veranstalter:WFZruhr
Veranstaltungsort:F&T LaSiSe gGmbH
Auf der Koppel 100, 59379 Selm
Anmeldung, Kosten, Informationen:Weitere Informationen finden Sie hier.

blank

14. – 15. September 2022 – Wasseranalytisches Seminar (mit Fachausstellung)

Die Wasseranalytik profitiert von vielen Innovationen in der Gerätetechnik. Methoden der Anreicherung und Detektion und die Kopplung bekannter Verfahren erweitern das Stoffspektrum. Gleichzeitig ist der Trend ungebrochen, die Leistungsfähigkeit wasseranalytischer Verfahren zu steigern. Es besteht also weiterhin großer Bedarf für innovative Entwicklungen. In diesem Kontext berichten Wissenschaftler, Anwender und Hersteller aus ihren Arbeitsgebieten auf dem MWAS 2022.

Am 14. und 15. September 2022 veranstaltet IWW das 5. Mülheimer Was­seranalytische Seminar.
Die Tagungsthemen umfassen in diesem Jahr:
· Roadmap Trinkwasseranalytik
· Target-, Suspect-, Nontarget-Screening
· Spurenstoffe (PFAS / PMT)
· Bewertung von Analyseergebnissen
· Molekularbiologische Methoden

Posterausstellung und Preis
Es findet eine begleitende Posterausstellung für wissenschaftliche Beiträge statt. Interessierte AutorInnen werden ermuntert, Postervorschläge zu den Tagungsthemen mit einem Kurz-Abstract bis spätestens 01.08.2022 einzureichen:

Verleihung des 8. Mülheim Water Award
Wie auch bei der letzten Veranstaltung wird wieder der Mülheim Water Award verliehen. Dieser Preis richtet sich an europäische BewerberInnen und steht im Jahr 2022 unter dem Motto „Innovationen für eine nachhaltige Wasserwirtschaft und sichere Trinkwasserversorgung“. Der Preis ist mit einer Summe von 10.000,– Euro dotiert.

Datum & Zeit:14. / 15. September 2022
Veranstalter:IWW
Veranstaltungsort:Stadthalle Mülheim an der Ruhr
Theodor-Heuss-Platz 1, 45479 Mülheim an der Ruhr
Anmeldung, Kosten, Informationen:Weitere Informationen finden Sie hier.

X