Veranstaltungen

Der Verein fördert die Vernetzung seiner Mitglieder mit verschiedenen Veranstaltungsformaten. Ein exklusives Forum ist der so genannte Unternehmertreff. Vier Mal jährlich nutzen Referenten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft damit die Möglichkeit des Dialogs mit dem Mittelstand. Orientierungspunkte für die Themenauswahl sind hier globale wirtschafts- und technologiepolitische Trends wie Digitalisierung, moderne Produktionsmethoden, künstliche Intelligenz sowie die Auswirkungen auf die Arbeitswelt.

Netzwerk ZENIT e.V.

Auch der Innovationsdialog ist eine etablierte Veranstaltungsreihe, in deren Rahmen Mitgliedsunternehmen anderen Vereinsmitgliedern ihre Türen öffnen. Dabei stellen sie zum Beispiel ihr Innovationsmanagement vor oder diskutieren über technologische und organisatorische Lösungsansätze.

Ein drittes Format sind die Impulsseminare, in denen Experten zu aktuellen und visionären Themen referieren und den Workshop-Charakter der Veranstaltungen zum intensiven Dialog mit den teilnehmenden Unternehmen nutzen.

Desweiteren stellen wir Ihnen Veranstaltungen unserer Netzwerk-Mitglieder vor. Gerne nehmen wir Veranstaltungen unserer Mitgliedsunternehmen auf und veröffentlichen sie hier.

Schicken können Sie diese via Mail an Simone Stangier.


Greentech.Ruhr

26. Januar 2022 – Die Potentiale von Big Data verstehen lernen

Wofür und wie kann ich meine Daten nutzen? Welche zusätzlichen Daten kann und sollte ich generieren?  Wie können Daten helfen, meine Nachhaltigkeitsziele zu erreichen?

Effizientere Prozesse, stabilere Lieferketten, gezieltere Kundenansprache und vieles mehr könnten Antworten auf diese Fragen sein. Wenn Sie in die Welt der Big Data einsteigen möchten, bietet Ihnen unsere interaktive, kompakte Webinar Reihe die Möglichkeit,

  • sich mit den Grundlagen von Daten und deren Verarbeitung auseinander zu setzen,
  • Anwendungsbeispiele aus dem Energiemanagement und der Wasserwirtschaft kennenzulernen und
  • vom Experten zu erfahren, wie man ein Big Data Projekt am besten aufsetzt.

Die Potentiale von Big Data verstehen lernen – für eigene Mehrwerte und nachhaltige Ressourcennutzung
Am 26.01.2022, 28.01.2022 und am 02.02.2022
Jeweils von 10.00 bis 11.30 Uhr
Per Zoom Meeting

Unsere Referent*innen sind Karolina Weber und Philipp Wittenhorst von der MT AG. Beide verfügen über langjährige Erfahrung in Big Data und Big Science Projekten und dem Fokus auf der Nutzung von Daten für mehr Nachhaltigkeit in Unternehmen.

In der Veranstaltung arbeiten die Teilnehmer*innen aktiv mit und nutzen dazu die Plattform Miro.

Datum & Zeit:26. / 28. Januar und 02. Februar 2022, 10:00 – 11:30 Uhr
Veranstalter:GreentechRuhr
Veranstaltungsort:digital
Anmeldung, Kosten, Informationen:Weitere Informationen finden Sie hier.

X