NRW.Europa – innovativ und international aufgestellt in europäischen Märkten

Sowohl der innovative und international ausgerichtete Mittelstand, als auch forschungstreibende Akteure stehen momentan vor vielen Herausforderungen. Als NRW.Europa-Team freuen wir uns darauf, Sie bei Fragen zu Innovationsstrategien, der Suche nach Fördermitteln, Vertriebs-, Forschungs- und Kooperationspartnern oder bei Themen rund um innovative Technologien, Digitalisierung, neue Lieferketten oder dem Markteintritt in neue Länder zu unterstützen.

Wie können neue Ideen, Produkte/Technologien oder Dienstleistungen definiert, effizient erarbeitet und international vermarktet werden? Antworten aus der Praxis stellen wir in einer Stunde kompakt vor. Alle Erfolgsgeschichten, als Videoeinspieler gezeigt, sind ganz unterschiedlich und haben doch eines gemeinsam: sie zeigen, dass Europa keine leere Hülle ist, sondern ein Marktplatz voller Möglichkeiten – #EENCanhelp!

Agenda 15. April 2021:

11:00 Uhr
(15:00 Uhr)
Begrüßung
Dr. Karsten W. Lemke
ZENIT GmbH, Geschäftsführer
11:10 Uhr
(15:10 Uhr)
NRW.Europa: kurz erklärt
Tim Schüürmann
ZENIT GmbH, Koordinator des Enterprise Europe Network in NRW
11:20 Uhr
(15:20 Uhr)
Praxisfall Forschungsförderung
Uniklinik Aachen
11:30 Uhr
(15:30 Uhr)
Praxisfall Partnersuche und Internationalisierung
Corevas GmbH & Co. KG, Grevenbroich
11:40 Uhr
(15:40 Uhr)
Praxisfall Innovation
Bültmann GmbH, Neuenrade
11:50 Uhr
(15:50 Uhr)
Praxisfall Digitalisierung
Nuromedia GmbH, Köln

Die Veranstaltung findet im gleichen zeitlichen Umfang auch noch einmal um 15 Uhr statt.

 

Kontakt:

Tim Schüürmann
Tim Schüürmann M. A.
  • Fördermittel
  • Innovationen
  • Internationalisierung
 
 
X