ZENIT-Newsletter: Sommer-Ausgabe erschienen

ZENIT-Newsletter: Sommer-Ausgabe erschienen

Unabhängig von der Beseitigung der entsetzlichen Schäden der Flutkatastrophe gilt es für Unternehmen, sich digitaler und auch beim Klimawandel schnellstmöglich nachhaltiger und resilienter aufstellen. Für viele Unternehmen bieten Circular Economy und Klimaschutz Chancen für neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle. Gefördert werden sie über Programme und Projekte aus Bund, Land und EU.

Themen der Sommerausgabe des digitalen ZENIT-Newsletters (Auszug)

  • Zukunftszentrum KI NRW: Mit Elan den digitalen Wandel gestalten
  • Hybride Geschäftsmodelle entwickeln: Weichenstellung via Relevanztest und Methodenwahl
  • ZENIT-Innovationspreis: Kooperationsprojekte von KMU und Start-ups gesucht
  • Quantencomputer: Anwendungspotenziale auch im Mittelstand
  • MEDICA 2021: Kooperationsbörse virtuell und analog
  • Rückblick European Logistics Innovation Day: 480 Gäste aus 53 Ländern
  • Horizont Europa: Arbeitsprogramm 2021-2022 im Cluster Gesundheit
  • Erweiterung Mittelstand Innovativ & Digital: Förderung von Investitionen in spezifische, technologiebasierte Hard- und Software in KMU
  • Investitionszuschussprogramm „Digital Jetzt“ wird deutlich aufgestockt : Fast 250 Millionen Euro zusätzlich
  • Start-up-Förderung:  10 Milliarden Euro für Zukunftsfonds
  • Zusammenbringen, was zusammen gehört: Schweißtechnikexperte SVS bringt´s auf den Punkt
  • Nachhaltig, digital und resilient: Innovationsprojekte für die Textilwirtschaft bei ZENIT
  • Start-up entwickelt Überwachungs- und Verwaltungssystem: Software vielfältig einsetzbar

Der nächste Newsletter erscheint in der zusammengefassten Sommerausgabe am 2. September.

Zur Sommerausgabe des ZENIT-Newsletters (ausschließlich online)

Anmeldung/Abbestellung ZENIT-Newsletter

Kontakt

Anja Waschkau
Anja Waschkau Dipl.-Soz.-Wiss.
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
X