Wirtschaftsförderer und ZENIT beschließen Kooperation: Arbeitsteilige Mittelstandsförderung

Wirtschaftsförderer und ZENIT beschließen Kooperation: Arbeitsteilige Mittelstandsförderung

VWE-Vorsitzender Volker Ruff und ZENIT-Geschäftsführer Jürgen Schnitzmeier bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags

Die Innovations-, Europa- und Förderberatung für den nordrhein-westfälischen Mittelstand soll noch effizienter werden. Dafür haben ZENIT und der Verband der Wirtschaftsförderungen jetzt eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Als Teil eines noch weiter zu entwickelnden Innovations-Ökosystems planen die lokalen und regionalen Wirtschaftsförderer in NRW gemeinsame Veranstaltungen und KMU-Beratungen sowie einen regelmäßigen Austausch.

Mit der Vereinbarung haben sich zwei starke Innovationsakteure mit sich ergänzenden Aufgabenstellungen in den Geschäftsfeldern Technologie- und Innovationsförderung, Förderberatung, Internationalisierung sowie Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft zusammengeschlossen. Während die Wirtschaftsförderungen sämtliche Unternehmen in ihrer jeweiligen Stadt oder Region und deren jeweils aktuellen Beratungsbedarfe gut kennen, bieten die Innovations-, Internationalisierungs- und Förderberater bei ZENIT ein vertieftes Beratungs-Know-how, das neuste Methoden- und Instrumenten-Portfolio sowie nationale und internationale Matching-Formate und Netzwerke an.

„Als Verband der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften Nordrhein-Westfalen freuen wir uns über die Intensivierung der Zusammenarbeit mit ZENIT. Mit unseren 85 Mitgliedern sind wir das bundesweit größte Wirtschaftsförderer-Netzwerk und können unsere Nähe zu den Unternehmen vor Ort künftig mit der vertiefenden Beratung von ZENIT verbinden“, so Volker Ruff, der auf der Herbsttagung einstimmig zum neuen Vorsitzenden des VWE NRW e.V. gewählt wurde.

Diese Einschätzung teilt auch ZENIT-Geschäftsführer Jürgen Schnitzmeier: „Land, Bund und EU fördern uns bei der Aufgabe, den Mittelstand zu beraten und fit für die Zukunft zu machen. Durch unsere Vernetzungsaktivitäten von Wirtschaft und Wissenschaft auf regionaler, überregionaler und internationaler Ebene sind wir zentraler Netzwerkknoten und Katalysator des Innovations-Ökosystems in NRW. Mit dem VWE haben wir dafür einen starken, sehr gut vernetzten Partner an unserer Seite.“

Gütesiegel ZENIT-Innovationspartner

Über die Zusammenarbeit auf Verbandsebene hinaus besteht für jede lokale und regionale Wirtschaftsförderung darüber hinaus die Möglichkeit, ZENIT-Innovationspartner zu werden. Das Gütesiegel zeichnet Wirtschaftsförderung aus, die in der Innovationsförderung aktiv tätig sind und regelmäßig gemeinsame Aktivitäten, wie z.B. Innovationssprechtage oder Innovationsveranstaltungen mit ZENIT durchführt.

blank

Kontakt VWE NRW e.V.
Volker Ruff (Vorsitzender)
Telefon: 02331 80999-15
E-Mail senden

ZENIT-Kontakt:

Jürgen Schnitzmeier
Jürgen Schnitzmeier Geschäftsführer
Dipl.-Soz.-Wiss.
  • Fördermittel
  • Innovationen
  • Marketing

X