Webinar Green IT in KMU: Wie Unternehmen Energie und Kosten durch Digitalisierung sparen

Webinar Green IT in KMU: Wie Unternehmen Energie und Kosten durch Digitalisierung sparen

Die Digitalisierung im Unternehmen und der eigenen Prozesse steht für viele Firmen zurzeit im Fokus. Nicht zuletzt durch die erhöhten Kundennachfragen bzw. Anforderungen an Smart Services, sich schnell verändernde Märkte sowie New Work in Form von Homeoffice kommt dabei jede Menge Soft- und Hardware zum Einsatz. Neben der Herausforderung dies organisatorisch und technisch zu meistern, steht dabei auch das Thema einer nachhaltigen IT-Nutzung auf der Agenda, Immerhin werden 8-10 % des weltweiten Energiebedarf durch IT verbraucht und in vielen Unternehmen werden durch gewachsene IT-Landschaften enorme Kosten durch Wartung, Personaleinsatz und Energie gebunden.

Wie kann Digitalisierung zur Nachhaltigkeit eines Unternehmens beitragen und dadurch auch das Image des eigenen Unternehmens verbessern? Wie müssen bestehende Hard- und Softwarelandschaften konfiguriert werden, um das Unternehmen ökonomisch und ökologisch vorteilhaft aufzustellen? Welche Anschaffungen müssen getätigt, welche organisatorischen Maßnahmen getroffen werden und gibt es Best-Practice-Beispiele, an denen man sich orientieren kann? Diese und weitere Fragen wie z.B. die Finanzierung und Förderung von Green IT Projekten im Unternehmen wollen wir in diesem Webinar beantworten.

Die IHK Bonn/Rhein-Sieg möchte Sie auf dem Weg zu Ihrer individuellen und nachhaltigen IT-Nutzung unterstützen und Ihnen auch durch die Diskussion Ihrer individuellen Fragen helfen, die Vorteile der Digitalisierung ganz auszuschöpfen. Für eine effektive Interaktion teilen Sie uns gerne Ihre Bedürfnisse u. Herausforderungen bezüglich Green IT vorab mit.

Im Rahmen des Webinars wird ZENIT-Berater Michael Paarmann einen Überblick über die Förderung und Finanzierung von Green IT Projekten geben.
Quelle: IHK Bonn/Rhein-Sieg

Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 3. November 2020

Kontakt

Michael Paarmann
Michael Paarmann Dipl. Lab. Chem.
  • Administration
  • Digitalisierung
  • Fördermittel
X