April, 2016

26Apr.14:0018:00Welttag geistiges Eigentum - Mit Innovationen zum Markterfolg

Details der Veranstaltung

Wie können kleine und mittelständische Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben? Wie können sie ihren Vorsprung auch ohne eigene Forschungskapazitäten aufrechterhalten? Das ist eine der größten Herausforderungen in Zeiten von immer kürzeren Produktlebenszyklen.

Die Praxis zeigt, dass sich der Blick über den Tellerrand oder die Landesgrenzen lohnt.  Markterfolg  wird  nicht nur mit Eigenentwicklungen erreicht.

In der Veranstaltung erfahren Sie, wie Sie anhand von Ideen, Know-how und Unterstützung Dritter Ihre Marktposition behaupten und mit Innovationen am Markt auftreten können oder interne Prozesse gewinnbringend neu gestalten.

Wir stellen Unternehmer vor, die von der Lizensierung von Hochschulerfindungen, grenzüberschreitender Kooperation oder einem Innovationsmanagementprojekt profitiert haben. Gleichzeitig erläutern wir Prozesse, rechtliche Grundlagen und Unterstützungsangebote durch PROvendis und NRW.Europa bei ZENIT.

Im Anschluss bieten wir Gelegenheit zum Austausch mit Firmenvertretern und Referenten bei einem Imbiss.

Zum Anlass dieser gemeinsamen Veranstaltung nehmen wir den  Welttag des Geistigen Eigentums am 26. April 2016.

Der Welttag des Geistigen Eigentums wurde im Jahr 2000 auf Anregung der UNESCO von der Weltorganisation für geistiges Eigentum (engl. World Intellectual Property Organization, kurz: WIPO) ins Leben gerufen. Intention ist es, daran zu erinnern, wie wichtig der Schutz von Ideen und Erfindungen ist.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der PROvendis GmbH durchgeführt.

Mehr

Uhrzeit

(Dienstag) 14:00 - 18:00

Ort

ZENIT GmbH

Bismarckstraße 28, 45470 Mülheim an der Ruhr, Deutschland

X