März, 2017

16Mär.(Mär. 16)10:0017(Mär. 17)20:00Medizintechnik-Messe KIMES Korea – ZENIT/EEN-Delegation

Details der Veranstaltung

Süd-Korea liegt zwischen den deutlich größeren Ländern Japan und China und wird leider unterschätzt. Süd-Korea liegt beim „Bloomberg 2017 Innovation Index“ wieder auf Platz 1 vor Schweden und Deutschland.

Die „Korea International Medical & Hospital Equipment Show“ (KIMES: http://www.kimes.kr/eng/) findet in 2017 zwischen dem 16. und 19. März 2017 statt. In 2016 hatten insgesamt 1150 Unternehmen aus 37 Ländern ausgestellt. Aus Deutschland waren es immerhin 75 Aussteller, die größte Gruppe aus Europa. Die Messe hatte über 73.000 Besucher, vor allem aus Süd-Korea.

ZENIT als Enterprise Europe Network Partner NRW.Europa und sein koreanischer EEN Partner DeltaTech bieten eine Delegationsreise/Kooperationsbörse auf der KIMES für den 16. und 17. März 2017 an. DeltaTech wird auf Basis Ihres Profils in Süd-Korea nach geeigneten Partnern suchen.

Falls Sie interessiert sind, koreanische Produkte zu kaufen/als Distributor zu fungieren, ein Joint-Venture mit koreanischen Unternehmen einzugehen oder in Korea investieren zu wollen, dann gäbe es eine Möglichkeit der Ko-Finanzierung Ihrer Reisekosten über KOTRA, der koreanischen Export und- Investmentagentur. Eine mögliche Übernahme der Reisekosten hat KOTRA für die Teilnehmer der ZENIT-Delegation vorgeschlagen.

Wir würden uns über Ihr Interesse freuen und informieren Sie gerne persönlich.

Im Idealfall reisen Sie als Teil der Delegation (selbstorganisiert) zu unserer Kooperationsbörse am 16. und 17. März 2017 und haben noch Zeit die Messe selber zu besuchen. Falls Sie leider nicht persönlich teilnehmen können, kann ZENIT Sie gerne vor Ort vertreten und erste Gespräche führen.

Je eher Sie sich anmelden umso besser, die Anmeldung sollte möglichst bis Freitag 17. Februar 2017 bei ZENIT eintreffen.

Mehr

Uhrzeit

16 (Donnerstag) 10:00 - 17 (Freitag) 20:00

Ort

KIMES

Gangnam-gu, 06164 Seoul, Republic of Korea

X