Februar, 2016

15Feb.9:0018:00Matching for new materials Niederlande-NRW

Details der Veranstaltung

Unter dem Motto „Matching for new materials“ veranstalten das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen und das Niederländische Wirtschaftsministerium am 15.02.2016 eine grenzüberschreitende Konferenz im Zeughaus Neuss, um die Grundlage für grenzüberschreitende Kontakte zu legen.

Die eintägige Konferenz bietet ein vielfältiges Programm mit Fachvorträgen, einer kleinen Materialausstellung, einer grenzüberschreitenden Kooperationsbörse sowie zwei Workshoprunden zu den Themen

  •     Materials for lightweight construction
  •     Materials for additive manufacturing
  •     Materials for the biobased economy

Die parallelen Workshops  werden jeweils von deutschen und niederländischen Fachreferenten gemeinsam geleitet und beleuchten aktuelle Entwicklungen für Nutzer und Entwickler. In der zweiten Workshoprunde werden unterschiedlichste Projektideen in Form von Kurzpräsentationen vorgestellt und grenzüberschreitende Projektideen gefördert.

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an nordrhein-westfälische und niederländische Unternehmen als auch an Wirtschafts- und Forschungseinrichtungen, die Partner für grenzüberschreitende Zusammenarbeit suchen und die Grundlage für neue Geschäftsbeziehungen und Projekte legen wollen. Eine Teilnehmergebühr wird nicht erhoben. Die Konferenzsprache ist Englisch.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung, zur Bewerbung der Kurzpräsentation oder zur Erstellung des Matchmaking-Profils entnehmen Sie der folgenden Website:
https://www.b2match.eu/nl-nrw2016.

Das Generalkonsulat des Königreichs der Niederlande, der Rijksdienst voor Ondernemend Nederland, die Wirtschaftsförderung Rhein-Kreis Neuss und die ZENIT GmbH unterstützen diese Konferenz.

FLYER

Mehr

Uhrzeit

(Montag) 9:00 - 18:00

Ort

Zeughaus Neuss

Markt 42-44, 41460 Neuss, Germany

X