Mai, 2016

11Mai8:0019:00Informationsveranstaltung zum Grand Paris Express Projekt am 11. Mai 2016

Details der Veranstaltung

Das „Jahrhundert-Projekt“ Grand Paris Express ist ein mit Zeithorizont 2030 geplantes und aus sechs fahrerlosen U-Bahn-Linien bestehendes Netz im Großraum Paris. Es wird aus den Métrolinien 11, 14 und vier weiteren Linien mit den Nummern 15, 16, 17 und 18 bestehen. Das geplante Netz wird auch als supermétro automatique régional (regionale vollautomatische Super-U-Bahn) bezeichnet. Es soll eine Länge von 200 Kilometern und 68 Bahnhöfe aufweisen und unter Federführung der Société du Grand Paris (SGP) sowie dem Syndicat des transports d’Île-de-France (STIF) realisiert werden.

Auch die Gebiete um die Bahnhöfe herum sollen teilweise neu gestaltet bzw. erschlossen werden (Einkaufszentren, Parkanlagen, Immobilienprojekte etc.). Für das Projekt wird derzeit ein Budget von ca. 23 Mrd. Euro vorgesehen.

Am 11. Mai 2016 ab 19.30 Uhr geben Referenten einen Überblick über den Stand und Verlauf des Jahrhundertprojektes „Grand Paris Express“ und zeigen Geschäftschancen für deutsche Unternehmen auf. Ergänzt wird die Veranstaltung um praktische Hinweise zur öffentlichen Auftragsvergabe und
Fallbeispielen von Unternehmen, die bereits erfolgreich an öffentlichen Ausschreibungen im Grand Paris Projekt teilgenommen haben.

Zur offiziellen Einladung gelangen Sie über: Einladung 

Für Ihre Anmeldung benutzen Sie bitte folgendes Anmeldeformular: Anmeldeformular

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt, melden Sie sich bitte rechtzeitig an.

Anmeldeschluss ist der 6. Mai 2016.

Haben Sie weiteren Fragen, dann senden Sie bitte eine Email an:

Mehr

Uhrzeit

(Mittwoch) 8:00 - 19:00

Ort

Industrie-Club Düsseldorf

Elberfelder Str. 6, 40213 Düsseldorf, Germany

X