Juni, 2016

22Jun.(Jun. 22)9:0024(Jun. 24)18:00Industrial Technologies - Creating a Smart Europe

Details der Veranstaltung

Nehmen Sie an der Diskussion zu „Smart Europe“ teil

Die niederländische Ratspräsidentschaft organisiert in Kooperation mit der EU-Kommission eine internationale Konferenz zum Thema  „Industrial Technologies 2016 – Creating a Smart Europe“. Die dreitägige Veranstaltung thematisiert die Zukunft der europäischen Industrie in den Bereichen Werkstoffe, Nanotechnologie, Produktionstechnologie, Biotechnologie und Digitalisierung. Die Entwicklungsmöglichkeiten dieser Technologien werden diskutiert und Sie können sich in den Diskurs zur Gestaltung der europäischen Industriepolitik einbringen.

Die Hauptthemen sind

  • Neue Kooperationsformen – Aufbau eines Europäischen Innovationssystems 
  • Revolutionierung von Technik und Innovation
  • Neue Verwertungswege unter dem Stichwort „Creating Impact“
  • Sicherstellung von smarten, nachhaltigen und integrativen Wachstum

Die Themen werden in verschiedenen Vorlesungen und interaktiven Workshops aus Sicht von Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung, Finanzen und Politik betrachtet. Es werden über 1.250 Teilnehmer erwartet.

Am 23. Juni 2016 wird zudem eine internationale Kooperationsbörse organisiert, auf der Partner für kommerzielle und technologische Kooperationen gefunden werden können. Darüber hinaus können Möglichkeiten für gemeinsame Forschungsprojekte ausgelotet werden. Die Registrierung ist bis zum 19. Juni 2016 geöffnet.

Anmeldung und Information: www.industrialtechnologies2016.eu

Für die Kooperationsbörse melden Sie sich bitte separat an: www.b2match.eu/industrialtechnologies2016

Mehr

Uhrzeit

22 (Mittwoch) 9:00 - 24 (Freitag) 18:00

Ort

RAI Amsterdam Convention Centre

Europaplein 22, 1078 Amsterdam, Netherland

X