Oktober, 2020

13Okt.9:0019:00Hellenic-German Virtual Business Forum

Details der Veranstaltung

In diesen besonders schweren Zeiten für die globale und europäische Wirtschaft, fungiert die Deutsch-Griechische Industrie und Handelskammer als Kommunikationsbrücke zwischen dem griechischen und deutschen Markt, mit dem Ziel die Wirtschaftsbeziehungen in beiden Ländern weiterhin zu fördern. Das gleiche Ziel verfolgt auch der Deutsch-Griechische Wirtschafts- und Investitionstag, der als digitale Plattform zum Austausch von Erfahrungen, innovativen Ideen und Konzepten zwischen den virtuell zugeschalteten Teilnehmern aus Deutschland und Griechenland dienen soll.

Einige hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft haben bereits ihre Teilnahme bestätigt.

Im Rahmen dieser virtuellen Veranstaltung wird es die Möglichkeit für B2B-Gespräche zwischen Vertretern von deutschen und griechischen Unternehmen geben, mit dem Ziel neue Kooperations- und Investitionsmöglichkeiten zu schaffen.

Die ZENIT GmbH unterstützt als regionaler EEN-Partner Interessierte aus Nordrhein-Westfalen.

Teilnehmen können Akteure aus den Bereichen:

  • Energie
  • Erneuerbare Energien
  • Umwelttechnik
  • Lebensmittel
  • ICT
  • Forschung und Entwicklung (R&D)
  • uvm.

Die digitalen Meetings werden am 13. Oktober 2020 zwischen 9.00 -11.00 und 16.00 – 18.00 Uhr (deutsche Zeit) stattfinden.

Möchten Sie auch an den B2B-Meetings teilnehmen, dann haben Sie hier die Möglichkeit sich zu registrieren.

Weitere Informationen zum Programm des Deutsch-Griechischen Wirtschafts- und Investitionstages sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Die Veranstaltung wird für NRW durch das NRW.Europa Team bei der ZENIT betreut. Bei Rückfragen können Sie sich an Leonora Yannakis wenden.

Leonora Yannakis
Telefon 0208 30004-47
E-Mail senden

Mehr

Uhrzeit

(Dienstag) 9:00 - 19:00

Ort

virtuelle Veranstaltung

Plattform wird in der Beschreibung genannt,

X