Anmeldung zur Veranstaltung

https://www.zenit.de/anmeldung-digitale-lunchtime-veranstaltung-chatgpt-ist-in-aller-munde-was-chatgpt-kann-und-anwendungsbeispiele-20-03-2023/

Digitale Lunchtime-Veranstaltung: ChatGPT ist in aller Munde – was ChatGPT kann und Anwendungsbeispiele

20Mär.12:0013:00Digitale Lunchtime-Veranstaltung: ChatGPT ist in aller Munde – was ChatGPT kann und Anwendungsbeispiele

Details der Veranstaltung

Die öffentliche Diskussion um ChatGPT ist da – nur wie lässt sich die praktische Anwendbarkeit im unternehmerischen Umfeld zur Steigerung von Effizienz und Produktivität bewerten? In dem diesem kompakten Online-Format werden die Möglichkeiten von ChatGPT anhand von Praxisbeispielen aus unterschiedlichen Unternehmen erläutert.

  • Kundensupport: ChatGPT kann als virtueller Assistent für Kundenfragen eingesetzt werden, um den Kundensupport-Prozess zu automatisieren und schnellere Antworten zu liefern.
  • Datenanalyse: ChatGPT kann Daten sammeln und analysieren, um wertvolle Insights für die Prozessautomatisierung zu generieren.
  • Prozesstriggerung: ChatGPT kann verwendet werden, um bestimmte  Aktionen auszulösen, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind, z. B. das  Ausführen von Geschäftsanalysen, Überwachung von Prozesskennzahlen und Erstellung von Benachrichtigungen bei Abweichungen.
  • Dokumenten- und Inhaltsgenerierung: ChatGPT kann verwendet werden, um Inhalte wie Verträge, Angebote oder Berichte automatisch zu generieren, basierend auf den von Benutzern bereitgestellten Daten.
  • Formularverarbeitung: ChatGPT kann verwendet werden, um Formulare automatisch auszufüllen und zu verarbeiten, um Zeit und manuelle Fehler zu reduzieren.

Referent ist KI-Trainer Kay Sendelbach vom „Mittelstand-Digital Zentrum WertNetzWerke“. Die Veranstaltung wird mit ZOOM durchgeführt.

Mehr

Uhrzeit

(Montag) 12:00 - 13:00

Veranstalter

blank

Netzwerk ZENIT e.V.

Bismarckstr. 28, 45470 Mülheim an der Ruhr

Learn More