Transformation der Wirtschaft: ZENIT fokussiert Dienstleistungen in fünf Kompetenzfeldern

Transformation der Wirtschaft: ZENIT fokussiert Dienstleistungen in fünf Kompetenzfeldern

Die ökonomische und ökologische Transformation verändert Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle. Auch die ZENIT GmbH passt ihr Dienstleistungsangebot für den Mittelstand regelmäßig den Bedarfen von KMU an und hat im Rahmen der strategischen Neuausrichtung ihre Kompetenzfelder noch fokussierter ausgerichtet. Vertiefende Beratungskompetenz bieten wir unseren Kunden in den Bereichen Digitalisierung/KI/Industrie 4.0, Nachhaltigkeit/Circular Economy, Fachkräfteentwicklung, Öffentliche Beschaffung von Innovationen sowie Medizintechnik/Gesundheit/Life Science.

Kompetenzfeld Digitalisierung/KI/Industrie 4.0

Bereits seit 2015 ist ZENIT in den Bereichen Digitalisierung, Industrie 4.0 und seit 2021 auch der Künstlichen Intelligenz (KI) aktiv. So informiert das Förderteam zu entsprechenden Bundes- und Landesprogrammen, berät Unternehmen innerhalb von Projekten wie dem Zukunftszentrum KI NRW über Potenziale oder koordiniert themenspezifische ZIM-Netzwerkprojekte. (Kontakt: Michael Guth)

Kompetenzfeld Nachhaltigkeit /Circular Economy

Schon als „Nachhaltigkeit“ noch „Umweltschutz“ hieß, profitierten Unternehmen von der ZENIT-Beratung. Gleich ob es ehemals um den Produktionsintegrierten Umweltschutz (PIUS) oder heute um komplexe Wertschöpfungskreisläufe geht: Die Nachhaltigkeitsexpertinnen und -Experten wissen um die immense Bedeutung des Themas, kennen die spezifischen Förderprogramme und haben ein Circular Economy-Audit-Tool als Basis für den Beratungseinstieg entwickelt. (Kontakt: Tim Schüürmann)

Kompetenzfeld Fachkräfteentwicklung

Der Innovationsbericht.NRW 2021 bezeichnet den Fachkräftemangel als „das größte Hemmnis im Innovations-Ökosystem NRW“. Dem zu begegnen ist Ziel verschiedener ZENIT-Aktivitäten. So werden im Zukunftszentrum KI NRW Konzepte zur betriebsnahen Qualifizierung der Belegschaften entwickelt oder im Projekt Zukunft durch Innovation (zdi) junge Menschen für die MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) begeistert, um dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken. (Kontakt: Jürgen Schnitzmeier)

Kompetenzfeld Medizintechnik/Gesundheit/Life Science

ZENIT ist in diesem Themenkomplex seit mehr als 20 Jahren in der Einzelberatung (Internationalisierung, Fördermittel), als Organisator des MEDICA Healthcare Brokerage Events und in verschiedenen Beratungs- und Vernetzungsprojekten aktiv. Das Know-how in diesem Bereich hat aber nicht nur in der Vergangenheit eine wichtige Rolle gespielt. Unabhängig von der Alterung der Gesellschaft wurde durch die Corona-Pandemie sehr deutlich, wie wichtig ein funktionierendes Gesundheitswesen ist. (Kontakt: NN)

Kompetenzfeld Öffentliche Beschaffung von Innovationen

Laut Innovationsstrategie des Landes Nordrhein-Westfalen 2021-2027 liegt im Einkauf von neuartigen Produkten, Technologie-Innovationen, innovativen Verfahren und Dienstleistungen viel Potenzial für eine Verbesserung von öffentlichen Verwaltungsleistungen. Auch im Beschaffungsprozess selbst gibt es Effizienzreserven. ZENIT geht es dabei um eine systematische Beratung und Begleitung der Akteure (sowohl der Anbieter als auch der potenziellen Käufer) und um die Bewertung und Umsetzung der innovativen Lösungen. Erst im Zusammenwirken dieser Ebenen können sich Innovation durchsetzen und so von einer Nischenlösung zu neuen Marktstandards werden. (Kontakt: Bernd Meyer)

blank

Im Rahmen des Enterprise Europe Network und weiterer öffentlicher Beratungsangebote erbringt die ZENIT GmbH auch weiterhin einen Großteil ihrer Dienstleistungen in den Geschäftsfeldern

  • Innovationsberatung/Technologietransfer
  • Fördermittelberatung
  • Internationalisierung
  • Projekt- und Netzwerkmanagement

Das ZENIT-Beratungsteam freut sich auf Ihre Anfragen.

ZENIT-Kontakt

Jürgen Schnitzmeier
Jürgen Schnitzmeier Geschäftsführer
Dipl.-Soz.-Wiss.
  • Fördermittel
  • Innovationen
  • Marketing
Bernd Meyer
Bernd Meyer Prokurist
Dipl.-Ing. Raum- und Stadtplanung
  • Controlling
  • Fördermittel
  • Innovationen
  • Nachhaltigkeitsmanagement
Michael Guth
Michael Guth Dipl. Oec.
  • Digitalisierung
  • Innovationen
Tim Schüürmann
Tim Schüürmann M. A.
  • Fördermittel
  • Innovationen
  • Internationalisierung
  • Nachhaltigkeitsmanagement

X