Thema Wasserkreislauf: Wettbewerb für junge Unternehmen

Thema Wasserkreislauf: Wettbewerb für junge Unternehmen

Die vom BMBF geförderte 3. Water JPI-Konferenz am 17. November 2021 in Mülheim an der Ruhr wird von einem EU-weiten Nachwuchswettbewerb begleitet. Junge Unternehmen können ihre Geschäftsmodelle für die Bewältigung von Schadstoffen, Krankheitserregern und Antibiotikaresistenzen im Wasserkreislauf vorstellen. Bewerbungen unter dem Wettbewerbsmotto „Solutions for control of pollutants, pathogens and antimicrobial resistances in the water cycle“ sind in der ersten Stufe bis zum 16. August 2021 möglich.

Die besten Vorschläge haben die Chance, sich auf der Water JPI Konferenz einem internationalen Publikum zu präsentieren und attraktive Prämien zu gewinnen. Alle Teilnehmenden profitieren von einem Netzwerk aus Unternehmen, Investoren und Politikern.

Zu den Mitorganisatoren und Projektpartnern gehört unter anderem das Netzwerk ZENIT-Mitglied IWW Zentrum Wasser.

Weiterführende Informationen und Registrierung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von waterjpi-conference-muelheim.com zu laden.

Inhalt laden

X