Neuer Rechner: Entscheidungshilfe bei Investitionen in Energieeffizienz

Neuer Rechner: Entscheidungshilfe bei Investitionen in Energieeffizienz

Oft entscheiden Unternehmerinnen und Unternehmer sich für eine Investition, wenn sie hoffen, dass sich die Ausgabe nach möglichst wenigen Jahren bezahlt machen wird. Für Investitionen in Energieeffizienz ist diese einfache Berechnung der Amortisationszeit aber nicht gut geeignet, denn es werden dabei wesentliche Vorteile der Energieeffizienzmaßnahme übersehen. Daher bietet die Energieagentur.NRW jetzt einen neuen Wirtschaftlichkeitsrechner in Form eines Tabellenkalkulations-Blattes zum Download an.

Der Rechner berücksichtigt auf Basis des Kapitalkostenansatzes die langfristigen und dauerhaften Energieeffizienzvorteile einer solchen Investition, indem er neben der Amortisationszeit weitere wichtige Kenngrößen für die Entscheidungsfindung wie beispielsweise den Return on Invest, den internen Zinsfuß und den Kapitalwert darstellt und bewertet.

“Mit dem Tabellenrechner kann man also auf der Basis recht weniger Eingaben prüfen, wie sich eine Investition wirtschaftlich auswirken wird”, erklärt Ewald Schäfer, Berater für Energieanwendung und Klimaschutz in Industrie und Gewerbe bei der EnergieAgentur.NRW, “man kann aber im Vergleich dazu auch berechnen, wie es bei Weiterbetrieb der Altanlage aussähe.” Somit erhält der Nutzer eine transparente und neutrale Einschätzung dazu, ob sich eine mögliche Investition in eine neue energiesparende Anlage oder in einen neuen energieeffizienten Prozess lohnen wird oder nicht.
Quelle: EnergieAgentur NRW

Weitere Informationen

X