MWC Barcelona 2021: Noch Plätze für den NRW-Gemeinschaftsstand frei

MWC Barcelona 2021: Noch Plätze für den NRW-Gemeinschaftsstand frei

Die wichtigste Mobilfunkmesse der Welt soll wie geplant vom 28. Juni bis zum 1. Juli 2021 stattfinden, und zwar in hybrider Form. Im Fokus steht das Thema „Connected Impact“ und die Frage, wie 5G als bahnbrechende Technologie von heute die Art und Weise beeinflusst, wie wir morgen leben.

Für die Sicherheit aller Teilnehmer hat der Veranstalter ein umfassendes Hygienekonzept vorgelegt, das mit den katalanischen Behörden abgestimmt wurde. Der Veranstalter erwartet 45.000 bis 50.000 Besucher.

Das Land NRW beteiligt sich zum 13. Mal mit einem NRW-Gemeinschaftsstand, der in der Nähe des Eingangs von Halle 6 platziert ist.

Aussteller erhalten einen eigenen Counter mit Firmen-Branding sowie einen WLAN-Anschluss und können die gesamte Standinfrastruktur (wie z. B. Lounge für Gespräche, Getränkeservice, separater Meetingraum) nutzen.

Anmeldeschluss ist der 16. April 2021.

Nähere Infos zu Preisen und Konditionen gibt es auf der Website von NRW.Global Business.

X