MEDICA im November: Internationale Kooperationsbörse und Infos zu aktuellen Themen

MEDICA im November: Internationale Kooperationsbörse und Infos zu aktuellen Themen

Mit 4.500 Ausstellern und mehr als 80.000 Besucherinnen und Besuchern ist die MEDICA die weltgrößte und bedeutendste Fachmesse im Bereich Medizin. Parallel dazu organisiert das NRW.Europa-Team bei ZENIT in Zusammenarbeit mit weiteren europäischen und internationalen Partnern des Enterprise Europe Network eine internationale, kostenfreie Kooperationsbörse. Stattfinden wird sie vom 13. bis zum 16. November vor Ort. Digital gibt es sie, neben weiteren aktuellen Angeboten u.a. zu Finanzierungsfragen und Telemedizin, den ganzen November über. Grafik: Messe Düsseldorf

Die Kooperationsbörse vernetzt Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen sowie Krankenhäuser mit internationalen Partnern für Produktentwicklung, Herstellungs- und Lizenzvereinbarungen, Vertriebs-/ Technologiepartnerschaften, Finanzierung/Investment, öffentliche Beschaffung und Forschungskooperationen im Bereich Medizin.

Seit 24 Jahren treffen sich dort mehr als 350 Teilnehmer aus etwa 40 Ländern mit 800 vorausgewählten und vereinbarten Treffen. Im Jahr 2022 waren es 326 Teilnehmende aus 36 Ländern, die rund 700 Meetings miteinander vereinbart hatten.

Thematische Highlights 2023

  • Telemedizin und Digitalisierung Green Health
  • additive Fertigung in der Medizintechnik
  • Textile Innovationen
  • Alternsmedizin und Pflegetechnik
  • Finanzierung und Markteintrittschancen
  • Innovative Beschaffung für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

Neben der Kooperationsbörse wird es den ganzen November über und sogar im Vorfeld weitere Angebote geben. Dazu gehören ein Online-Pre-Event am 26. Oktober zum Thema “Textile Material and Technology Innovations for Medical Products” und Workshops zu den Themen “Telemedicine, telecare and digitalisierung – what awaits us” bzw. “Prototypes and 3D Printing in Medicine” am 7. bzw. 9. November. Zudem gibt es am 9. November vor Ort den Workshop Prototypes and 3D Printing in Medicine und am 14. November den Workshop Access to Finances.

Teilnahme

Weitere Informationen finden Sie hier

Teilnehmer aus NRW können kostenlos teilnehmen. Bitte wählen Sie dafür das Ticket „Participants from Enterprise Europe Network member states“ und im Bezahlvorgang geben Sie den Code nrw23 ein. Das Bezahlen übernehmen wir.

ZENIT/NRW.Europa-Kontakt

Nazan Aynur
Nazan Aynur B.A.
  • Fachkräftesicherung
  • Internationalisierung
Jovana Fa Tomić
Jovana Fa Tomić M. A.
  • Internationalisierung
  • Nachhaltigkeitsmanagement