„Knowledge for Growth” mit Matchmaking-Event

„Knowledge for Growth” mit Matchmaking-Event

Kleine und mittlere Unternehmen verstärkt für europäische Forschungs- und Entwicklungskooperationen zu motivieren, ist das Ziel von Eurostars. Die bereits verschobene, ursprünglich in Belgien, geplante Konferenz „Knowledge for Growth“ mit dem „Eurostars Life Sciences Matchmaking Event“ wird nun als virtuelle Veranstaltung am 9. und 10. September 2020 stattfinden.

Die zweitägige Konferenz bietet interaktive Workshops, Live-Podiumsdiskussionen und Keynotes zu den Eurostars Life Sciences. Am 9. September 2020 findet der Matchmaking Event statt. Bereits bis zum Stichtag am 15. Juli 2020 angemeldete Unternehmen präsentieren dort ihre Projektideen und ihre Expertise in einer Pitch-Session und können gezielt und zeitsparend Kontakte zu anderen Teilnehmenden knüpfen.

Das Enterprise Europe Network, in dem die ZENIT GmbH über das Konsortium NRW.Europa Partner ist, ist Mitorganisator dieser kostenfreien, internationalen Kooperationsbörse.

Eurostars ist ein grenzüberschreitendes Förderprogramm und wird von 36 EUREKA Mitgliedsländern (darunter den EU-Mitgliedstaaten) und der Europäischen Kommission getragen und finanziert. Eurostars-Projekte sind technologieoffen. Nach dem „Bottom-up-Prinzip“ können die Projektinhalte von den teilnehmenden Projektpartnerinnen und -partnern frei bestimmt werden. Die Förderung der Projektteilnehmenden erfolgt aus nationalen Mitteln, die durch einen Beitrag der Europäischen Kommission aufgestockt werden.

Die nächste Einreichungsfrist der Eurostars-Ausschreibungen ist der 3. September 2020. Bei der Partnersuche hilft auch das Enterprise Europe Network / NRW.Europa direkt.

Weitere Informationen

 

Ihr Kontakt:

Benno Weißner
Benno Weißner Dipl.-Geogr.
  • Fördermittel
  • Innovationen
  • Internationalisierung
  • Start-ups
X