Die ZENIT GmbH ist die Innovations- und Europaagentur des Mittelstandes und des Landes NRW. Wir fördern, beraten und vernetzen Unternehmen, Start-ups sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen im öffentlichen und privaten Auftrag. Unser interdisziplinäres Team aus 60 Mitarbeiter*innen arbeitet in den Kerngeschäftsfeldern Innovations- und Technologieberatung, Internationalisierung und Fördermittel an Lösungen für die digitale und ökologische Transformation des Mittelstandes und des Landes NRW. Unsere Mission: NRW soll der dynamischste Transformationsstandort in Europa werden.

Aktuell suchen wir einen

Internationalisierungsberater (m/w/d)

Aufgaben:
  • Eigenverantwortliche Beratung von KMU zu exportrelevanten Themen wie z.B.
    – Strategische Markterschließung
    – Management von Drittlandsgeschäften
  • Konzeption und Durchführung von Workshops zu relevanten Themen in der
    Internationalisierung
  • Organisation von internationalen Kooperationsbörsen und Unternehmensreisen
  • Erstellung von länderbezogenen Marktrecherchen (weltweit)
  • Mitwirkung bei der weiteren Geschäftsentwicklung „Internationalisierung“
  • Akquise von Neukunden
Berufsausbildung:
  • Abschluss: Wissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung mit Schwerpunkt Außenwirtschaft
Voraussetzungen:
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Außenwirtschaft/Export wünschenswert
  • Erfahrung in der Kundenansprache und -betreuung
  • Analytische Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit und Affinität zum selbstständigen Arbeiten
  • Kommunikative Fähigkeiten
  • Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Kenntnisse einer weiteren europäischen Fremdsprache ist wünschenswert, aber keine
    Voraussetzung
Wir bieten:
  • Sie werden Mitglied unseres interdisziplinären Teams, das die Transformation des Mittelstandes und des Landes NRW voranbringt
  • Eine motivierende Unternehmenskultur mit flexiblen Arbeitszeiten und mobilen Arbeitsmöglichkeiten
  • Vergütung in Anlehnung an Tarifvertrag der Länder TV-L
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Urlaubstage (bezogen auf eine Vollzeitstelle)
  • Gleitzeit-Modell
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Interessante Aufgaben und Herausforderungen mit hohen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Firmenevents
  • Ergonomisch ausgestattete Arbeitsplätze (z.B. hochfahrbare Tische)

Beginn: frühestmöglich
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden / Teilzeit möglich

Klingt spannend?

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Bitte ausschließlich per E-Mail mit vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen inkl. Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung an
Domenika Ahrens, E-Mail da@zenit.de.

Mülheim an der Ruhr, den 02.05.2023


Zurück