Horizont Europa Cluster 6: Einstieg in die Fördermöglichkeiten im Bereich Bioökonomie und Umwelt

Horizont Europa Cluster 6: Einstieg in die Fördermöglichkeiten im Bereich Bioökonomie und Umwelt

Das Cluster 6 in Horizont Europa bietet umfangreiche Ausschreibungen im Bereich „Lebensmittel, Bioökonomie, natürliche Ressourcen, Landwirtschaft und Umwelt“. In einer Informationsveranstaltung am Vormittag des 23. März stellt die NKS Bioökonomie und Umwelt Fördermöglichkeiten vor und wirft schon jetzt einen Blick auf die Ausschreibungen für das Jahr 2024.

Wer bisher noch keine oder wenige Berührungspunkte mit Horizont Europa und dem Cluster 6 hatten, finden hier einen Einstieg. Erklärt wird, wie das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der EU – Horizont Europa – aufgebaut ist und welche Möglichkeiten es gibt, teilzunehmen.

Schon jetzt wirft die NKS einen Blick auf die Ausschreibungsthemen des Jahres 2024, damit Interessenten ausreichend Vorbereitungszeit für eine mögliche Antragstellung haben. Die Ausschreibungen für das Jahr 2024 öffnen Mitte Oktober 2023. Die Einreichungsfristen enden im Februar 2024.
Quelle: Veranstalter: NKS Bioökonomie und Umwelt

Zur Anmeldung

Über Horizont Europa-Potenziale berät auch das NRW.Europa-Förderteam bei ZENIT.

ZENIT/NRW.Europa-Kontakt

Tim Schüürmann
Tim Schüürmann M. A.
  • Fördermittel
  • Innovationen
  • Internationalisierung
  • ZIM-Netzwerke