Horizon Europe: Fördermöglichkeiten im Cluster „Lebensmittel, Bioökonomie, natürliche Ressourcen, Landwirtschaft und Umwelt“

Horizon Europe: Fördermöglichkeiten im Cluster „Lebensmittel, Bioökonomie, natürliche Ressourcen, Landwirtschaft und Umwelt“

Das neue europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation startet mit neuen umfangreichen Fördermöglichkeiten. Die Nationalen Kontaktstellen Bioökonomie und Umwelt bieten dazu am Vormittag des 9. März eine Onlineveranstaltung an. Nach einer kurzen Einführung (u.a. Struktur, Beteiligungsregeln) werden die Fördermöglichkeiten im Cluster „Lebensmittel, Bioökonomie, natürliche Ressourcen, Landwirtschaft und Umwelt“ vorgestellt.

Die Veranstaltung ist Teil einer Reihe von Online-Seminaren im Rahmen der Online Informationskampagne des NKS-Netzwerks zum neuen EU-Rahmenprogramm.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich.
Quelle: NKS Umwelt

Weitere Informationen und Anmeldung

X