1 Mrd. Euro: Green Deal Call der Europäischen Kommission geöffnet

1 Mrd. Euro: Green Deal Call der Europäischen Kommission geöffnet

Seit dem 22. September ist der Green Deal Call der Europäischen Kommission geöffnet. Veröffentlicht wurde er anlässlich der virtuellen #RIDays in Brüssel. Mit rund einer Milliarde Euro sollen Forschungs- und Innovationsprojekte unterstützt werden, die konkret umsetzbares Wissen in allen klimarelevanten Bereichen erarbeiten und zum Schutz der einzigartigen Ökosysteme und der biologischen Vielfalt Europas beitragen. Die Einreichungsfrist endet am 26. Januar 2021, die ausgewählten Projekte werden voraussichtlich im Herbst 2021 beginnen.

Am 23. und 24. September 2020 können Interessenten am Informationstag und an der Veranstaltung zur Green Deal-Ausschreibung teilnehmen. Frans Timmermans, Vize-Präsident der Europäischen Kommission, äußerte sich in der Plenarrunde der #RIDays zum Thema EUROPEAN GREEN DEAL & Just Transition am 22.09. deutlich: „We cannot avoid making the changes now“. Für ihn scheint klar, dass Innovation in diesem Prozess den Schlüsselfaktor darstellt.

blank

Kooperationspartner finden – für den Green Deal Call

Das Enterprise Europe Network organisiert am 13. Oktober unter Federführung der irischen Partnerorganisation Enterprise Ireland eine Veranstaltung zum Green Deal Call mit Vorträgen der Europäischen Kommission und Nationalen Kontaktstellen sowie Gelegenheit zu Projektpitches und bilateralen Online-Meetings, in denen Ideen mit potenziellen Projektpartnern diskutiert werden können.

Interessenten für die Kooperationsbörse finden weiterführende Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung hier.

Link zum Call
Infoblatt zum Green Deal
#RIDaysEU

Kontakt

Sabrina Wodrich
Sabrina Wodrich staatl. anerk. Übersetzerin
  • Internationalisierung

Kontakt

X