Forschungskooperationen: Ukraine trifft Nordrhein-Westfalen

Forschungskooperationen: Ukraine trifft Nordrhein-Westfalen

Das NRW.Europa-Team bei ZENIT als Teil des Enterprise Europe Network (EEN) organisiert am 17.10.2023, um 14 Uhr in Kooperation mit den EEN-Partnern in der Ukraine ein Online-Seminar zur bilateralen Kooperation im Bereich Wissenschaft und Forschung. Foto: Adobe Stock

Auf Initiative des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur des Landes Nordrhein-Westfalen ist in 2022 die digitale Plattform „Innovationsbrücke NRW – Ukraine“ eingerichtet worden: Zielgruppe sind vorrangig geflüchtete Forschende aus der Ukraine, denen es ermöglicht werden soll, ihre Arbeit in den verschiedensten Bereichen der F&E fortzuführen oder sich neue berufliche Perspektiven zu schaffen.

Die Potenziale der Plattform sind ebenso Gegenstand der Veranstaltung wie die Vorstellung weiterer Möglichkeiten, um Forschende aus der Ukraine individuell und bilateral bei der Suche nach passenden Forschungsprojekten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen zu unterstützen.

Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem Überblick über potenzielle, bilaterale Kooperationen in Wissenschaft und Forschung zwischen ukrainischen und nordrhein-westfälischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Programm und Anmeldung

ZENIT/NRW.Europa-Kontakt

Ekaterina Karpushenkova
Ekaterina Karpushenkova
  • Internationalisierung