Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ZENIT-Innovationsdialog in Kooperation mit dem networker NRW e. V. – Von der neuen Rechtslage beim Geheimnisschutz bis zu Einsatzmöglichkeiten von KI in mittelständischen Unternehmen

6. Februar 15:30 - 18:00

ZENIT und der Networker NRW e. V. laden zu einer Kooperationsveranstaltung zu IT-Themen ein. Im Fokus stehen sowohl die Themenbereiche IT-Sicherheit, der Einsatz künstlicher Intelligenz sowie Social Media-Kommunikation, jeweils mit Blick auf ihre Relevanz für kleine und mittelständische Unternehmen.

Informationssicherheit ist ein dringliches und aktuelles Thema für alle – wie viel ist nötig und wie kann sie strukturiert gewährleistet werden?

Künstliche Intelligenz findet nicht mehr nur auf der Leinwand oder in Laboren statt – wie identifiziert man geeignete Anwendungsfelder in der Unternehmenspraxis?

Social Media ist für alle Unternehmen ein Marketinginstrument, um Produkte und Dienstleistungen zu bewerben und die eigene Sichtbarkeit zu erhöhen– wie nutzt man diese Kanäle richtig?

In vier Statements stellen Experten aus dem Networker NRW e. V. diese Themen vor. Nach jedem Vortrag können Sie Fragen stellen.

Die Veranstaltung klingt mit einem Imbiss und Möglichkeiten zu bilateralen Gesprächen aus.

Moderation: Stefan Sander, Vorstandsmitglied des networker NRW e.V., anschließend:

  1. „IT-Sicherheit als strategischer Faktor des Unternehmenserfolgs – IT-Sicherheit benötigt Entscheider, nicht nur Administratoren“ – Patrick Grihn & Alexander Caswell, Kompetenzgruppe Informationssicherheit
  2. Informationssicherheit pragmatisch managen – wenn weniger manchmal mehr ist“ – Hermann Banse & Ralf Wildvang, Arbeitskreis ISIS12
  3. „Mit Künstlicher Intelligenz und Data Science echte Mehrwerte schaffen.“ – Heiko Dietz & Susanne Hegemann, Arbeitskreis Big Data / Cloud
  4. “Social Media – muss das sein oder kann das weg?“ – Ute Korinth & Ralf Barthel, Arbeitskreis Social Media


Die Veranstaltung ist für Mitglieder des Netzwerks ZENIT e. V. und dem Networker NRW e. V. kostenfrei..
Für Nicht-Mitglieder in einem der beiden Vereine wird ein Teilnehmerbeitrag von 50,00 € zuzüglich MwSt. erhoben.

  1. Sie können jederzeit den Rücktritt von der Teilnahme an einer Veranstaltung erklären. Ein etwaiges Widerrufsrecht bleibt unberührt. Die Rücktrittserklärung muss schriftlich erfolgen.
  2. Im Falle eines Rückstritts fallen Stornokosten an:
    • Erfolgt der Rücktritt bis eine Wochen vor Veranstaltungsbeginn, fallen keine Stornokosten an.
    • Erfolgt der Rücktritt weniger als eine Woche vor Veranstaltungsbeginn, so ist das volle Entgelt von Ihnen zu zahlen.
  3. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie eine geeignete Ersatzperson für die Teilnahme an der Veranstaltung benennen und damit eine Vertragsänderung statt eines Rücktritts vorgenommen werden kann. Sprechen Sie uns dazu gerne an.


Unser Gebäude ist nicht barrierefrei.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

ZENIT GmbH/Netzwerk ZENIT e. V. & Networker NRW e. V.

Kontakt

ZENIT GmbH/Netzwerk ZENIT e. V.
Simone Stangier
Telefon 0208 30004-75
E-Mail senden

Details

Datum:
6. Februar
Zeit:
15:30 - 18:00
Veranstaltungenskategorie:
Veranstaltungen-Tags:
, , ,

Veranstalter

ZENIT GmbH
Netzwerk ZENIT e.V.
networker NRW e.V.

Veranstaltungsort

ZENIT GmbH
Bismarckstr. 28
Mülheim an der Ruhr, NRW 45470 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0208 300040
Website:
www.zenit.de