Unternehmensnachfolge im Mittelstand: Digitale Veranstaltung

Unternehmensnachfolge im Mittelstand: Digitale Veranstaltung

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bilden das Rückgrat der nordrhein-westfälischen Wirtschaft, 713.000 oder 99 Prozent der NRW-Unternehmen sind KMU.  Darunter gibt es sowohl klassische Industrieunternehmen und technische Handwerksbetriebe als auch technologieorientierte Hidden Champions. Mittelfristig beschäftigen sich besonders viele dieser Unternehmen mit einer geordneten Nachfolgestrategie. Dazu gehört auch die Nachfolgeplanung und Suche; gleich ob innerhalb der Eigentümerfamilie, intern über die Belegschaft oder extern über Dritte.

Egal wie – ähnlich wie bei einer Unternehmensgründung stehen hier veritable Interessen und grundsätzliche Entscheidungen im Raum, die finanzielle, strategische und rechtliche Antworten verdienen. Der ZENIT-Erfahrungsaustausch beleuchtet das Thema Unternehmensnachfolge am 22. Juni ab 16 Uhr aus diesen drei Hauptrichtungen und lädt im Anschluss an die Impulsvorträge zum Meinungsaustausch und zur Fragerunde ein.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Weitere Informationen und Anmeldung

Kontakt

Tim Schüürmann
Tim Schüürmann M. A.
  • Fördermittel
  • Innovationen
  • Internationalisierung
X