Das Internet der Dinge in der Umweltwirtschaft – Chancen und Wege

Das Internet der Dinge in der Umweltwirtschaft – Chancen und Wege

Das Netzwerk Greentech.Ruhr, in dem auch ZENIT seit kurzem Mitglied ist, bietet interessierten Unternehmen eine digitale Veranstaltungsreihe. Das „Internet der Dinge“  ermöglicht die Vernetzung zwischen „intelligenten“ Gegenständen, wie Smart Home oder Connected Cars-Anwendungen, Fitnessarmbänder oder im Bereich der Logistik. Damit stellt das IoT einen der wichtigsten Treiber der digitalen Transformation dar und kann bestehende Geschäftsprozesse effizient verändern.

Für viele Einsatzbereiche in der Umweltwirtschaft gibt es bereits erfolgreiche Lösungen, mit denen sich nicht nur Effizienzgewinne erzielen lassen.

Was bedeutet das konkret für Sie und Ihr Unternehmen? Welche Chancen und Herausforderungen bringt das mit sich?

Diese Fragen und mehr gehen wir in unserer digitalen Internet der Dinge-Veranstaltungsreihe auf den Grund.

In unserer Kick-off Veranstaltung am 30.11.2020, von 9.00 bis 10.30 Uhr gibt Dr. Sören Kerner, Abteilungsleiter Automation und eingebettete Systeme vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, eine spannende Keynote darüber, was das Internet der Dinge für die Umweltwirtschaft leisten kann. Zudem gibt es weiteres interessantes Expertenwissen aus unserem Netzwerk in unseren Hands-on-Sessions.

In vier vertiefenden Webinaren im Dezember und Januar und begleitet durch unsere Experten Robert Jänisch, CEO der IOX GmbH und Sergej Paveliev von der ZENIT GmbH, können Sie sich das notwendige Know-How sichern, um Ihre eigenen IoT-Projekte voranzutreiben:

  •     04.12.2020: Das Internet der Dinge verstehen und im Unternehmen verankern: Was ist das, wo kommt es her und wie funktioniert es?
  •     07.12.2020: Überblick über die Technologien des Internets der Dinge: Die wichtigsten strategischen Technologien und Trends
  •     11.12.2020: Projekte zum Internet der Dinge richtig planen – von der Prototypen- zur Produktentwicklung
  •     11.01.2020: Finanzierung von IoT-Projekten in der Umweltwirtschaft – Zuschussprogramme für Investitionen, Implementierung und Anwendungsentwicklung

Quelle: Greentech.Ruhr

Weitere Informationen und Anmeldung

X