Auftakt für neues Angebot: HealthCare & MedTech-Sprechtag auf der MEDICA

Auftakt für neues Angebot: HealthCare & MedTech-Sprechtag auf der MEDICA

Wer sich über Landes-, Bundes- oder EU-Fördermöglichkeiten für innovative Projekte rund um das Thema Healthcare oder MedTec informieren möchte, kann dafür einen Sprechtag des NRW.Europa-Teams am 15. November nutzen. Beantwortet werden natürlich auch Fragen zu Internationalisierungsmöglichkeiten oder der Suche nach Kooperationspartnern. Das neue Sprechtagangebot speziell für die Gesundheits- und Medizintechnik-Branche soll in Zukunft regelmäßig stattfinden. Foto: iStock_Kwangmoozaa

Von 10 bis 17 Uhr haben Interessenten die Möglichkeit, die NRW.Europa-Akteurinnen und -Akteure auf der Messe in Düsseldorf (Halle 6, Empore) zu besuchen oder einen hybriden Termin zu vereinbaren. Themenbeschränkungen gibt es keine, Vorababsprachen sind aber notwendig.
Das NRW.Europa-Expertenteam mit Nazan Aynur, André Küsters, Marcus Collier-Wright, Justus Schünemann und Peter Hentschel stehen vor Ort auf der Messe und virtuell zur Verfügung. Je nach Themengebiet wird das Orgateam die entsprechenden Spezialisten benennen, um die Anfragen bestmöglich bedienen zu können.

ZENIT/NRW.Europa-Kontakt

Jovana Fa Tomić
Jovana Fa Tomić M. A.
  • Internationalisierung
  • Life Sciences
  • Nachhaltigkeitsmanagement