Antragseinreichung im beliebten Förderprogramm ZIM: ab sofort mit geänderten Bedingungen wieder möglich

Antragseinreichung im beliebten Förderprogramm ZIM: ab sofort mit geänderten Bedingungen wieder möglich

Das „Zentrale(s) Innovationsprogramm Mittelstand“ ist eines der beliebtesten Förderprogramme für innovative kleine und mittlere Unternehmen. Allerdings war die Antragseinreichung für das bundesweite, technologie- und branchenoffene Programm seit Oktober 2022 für fast 10 Monate ausgesetzt. Seit dem 3. August ist eine Antragstellung wieder möglich, jedoch mit leicht geänderten Bedingungen.

  • Unternehmen, die bereits eine Bewilligung für ein ZIM-Forschungs- und Entwicklungsprojekt (ZIM-FuE) erhalten haben, können erst 24 Monate nach der letzten ZIM-FuE-Bewilligung eine weitere Bewilligung erhalten. Diese Maßnahme gilt ab sofort und rückwirkend, so dass in der Vergangenheit erfolgte Bewilligungen berücksichtigt werden müssen.
  • Die Möglichkeit von Laufzeitverlängerungen der Projekte und von Mittelverschiebungen wird streng eingeschränkt, um zu hohe Mittelbindungen in den Folgejahren zu verhindern und die Flexibilität für neue Vorhaben langfristig zu sichern.
  • Für neue Anträge müssen obligatorisch die aktualisierten Formulare genutzt werden.
  • Weitere aktuelle Informationen bietet der FAQ-Bereich der ZIM-Webseite.

Die Bundesregierung setzt mit der Wiederöffnung des ZIM-Programms ein wichtiges Zeichen, kreative kleine und mittlere Unternehmen bei ihren innovativen Projektvorhaben zu unterstützen.

Das Experten-Team von ZENIT berät und unterstützt Sie gerne bei Ihren Fragen zur Förderung ihrer Projekte, ob im ZIM-Programm oder in anderen Förderoptionen des Bundes, des Landes oder der EU. Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

ZENIT-Kontakt

Dr. Karsten W. Lemke
Dr. Karsten W. Lemke Dipl.-Chemiker
  • Internationalisierung
  • Technologien
Dr. Christian Bobisch
Dr. Christian Bobisch Dipl.-Phys.
  • 3D-Druck
  • Fachkräftesicherung
  • Technologien
  • ZIM-Netzwerke
Sergej Paveliev
Sergej Paveliev M.A.
  • Fördermittel
  • Innovationen
  • Internationalisierung
  • Nachhaltigkeitsmanagement
Sabine Widdermann
Sabine Widdermann Dipl.-Math.
  • Technologien
  • ZIM-Netzwerke
X