Beschäftigtentransfer in Corona-Zeiten

Transferagenturen und Transfergesellschaften sind Instrumente des Beschäftigtentransfers und bieten gute Alternativen, um Arbeitslosigkeit zu vermeiden. Beratung zum mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderten Beschäftigtentransfer erhalten Unternehmen bei der Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH (G.I.B. NRW). Während der Corona-Pandemie wurde kurzfristig eine Onlineschulung zum Beschäftigtentransfer für die nordrhein-westfälischen Regionalagenturen angeboten. Auch andere Onlineformate sind in der Begleitung des Themas Beschäftigtentransfer in Planung. Ein Interview zu den ersten Erfahrungen findet sich auf der Seite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.
Quelle: G.I.B. NRW

Zum Interview