NRW.Europa stellt vor: Agnieszka Kaminska-Swiat, Beraterin für Internationalisierung

Agnieszka Kaminska-Swiat ist eine Frau, die ihre wirtschaftliche und interkulturelle Kompetenz mit menschlicher Wärme und Weltoffenheit verbindet. Diese Eigenschaften schätzen mittelständische Unternehmen, Stakeholder und Forschungseinrichtungen, die die Angebote des Enterprise Europe Network bzw. des NRW.Europa-Teams bei ZENIT nutzen. Denn die Projektleiterin weiß, wie aus bislang Fremden enge Kooperationspartner werden – und wie Vertrauen entsteht.

Bei ZENIT ist die engagierte Beraterin schon seit 2012. Zuvor hatte sie in ihrem Heimatland Polen zwei Magister-Titel in Betriebswirtschaft und Linguistik erworben. Gleich in drei Sprachen fühlt sie sich zuhause und spricht zusätzlich etwas Spanisch. Jahrelang hatte sie als Studentin und Jung-Akademikerin interkulturelle Projekte geleitet und schon früh gelernt, kulturelle Eigenarten der unterschiedlichsten Nationen zu verstehen und zu schätzen.

Welche Angebote das Netzwerk bereit hält, mit welchen Fragestellungen Mittelständler kommen und wie ein Beratungsprozess abläuft, erzählt sie im Interview.

Interview auf der NRW.Europa-Webseite