ZENIT-Newsletter: Februar-Ausgabe erschienen

In der bewährten, übersichtlichen Struktur können Sie sich ab sofort über neue Angebote aus Land, Bund und EU informieren. In gleich zwei Beiträgen informiert der Newsletter unter anderem über Leistungen und Aktivitäten rund um das Thema Start-ups. Außerdem greift er die neue ZIM-Richtlinie, ein KI-Projekt und diverse Angebote rund um das Themenfeld Internationalisierung auf. Dazu gehört ein Internationalisierungswettbewerb, über den das NRW.Europa-Team bei ZENIT spannende Vorhaben unterstützt. Noch bis zum 15. März können sich kleine und mittlere Unternehmen um eine bis zu einjährige, individuelle Begleitung bei der (Weiter-) Entwicklung und Umsetzung von Marktstrategien bewerben.

Interessant könnte auch der Bericht über ein Förderprogramm sein, das der Rhein-Kreis-Neuss aufgelegt hat und für Mitglieder des Netzwerk ZENIT bieten unsere Förderexperten ein kostenfreies Ausschreibungsscreening, also eine pro-aktive Kommunikation über passende Förderprogramme, an.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und freuen uns über Ihr Feedback.

Zum Newsletter (online)
Zur Bestellung oder Abbestellung

Kontakt:
Anja Waschkau
Telefon: 0208 30004-34
E-Mail senden