ZENIT-Newsletter Dezember erschienen

Kurz, kompakt und informativ haben wir in unserem Dezember-Newsletter wieder wichtige Informationen für Sie zusammengestellt. Wenn Sie zum Beispiel für Ihr Unternehmen systematisch Technologien und Innovationspotenziale erkennen und Anwendungspotenziale erschließen wollen, können wir Ihnen eine Beteiligung an einer Erhebung anbieten, die einen Überblick und eine individuelle Standortbestimmung für Ihr Unternehmen liefert.
Außerdem informieren wir über ein sehr hoch dotiertes neues EU-Innovationsförderprogramm für KMU und Start-ups und unser neues ZIM-Netzwerk ReNewTex im Bereich Kreislaufwirtschaft von Wertstoffen und Textilien, in dem weitere Akteure willkommen sind.

Vorweihnachtlicher Endspurt herrscht bei unserem Innovationspreis „Kooperationsprojekte für digitale Zukunftsthemen“. Bewerbungen sind noch bis zum 15. Dezember 2019 möglich. 2020 wird der Innovationspreis dann von Wirtschafts- und Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart überreicht.

Darüber hinaus gibt es unter anderem Informationen über die Möglichkeiten, Geschäftsgeheimnisse auch nach einer Rechtsänderung zu wahren, das neue Spitzencluster Industrielle Innovationen, SPIN, an dem ZENIT beteiligt ist und einen Praxisfall aus dem Bereich Vertriebsunterstützung.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und freuen uns über Ihr Feedback.

Zum Newsletter (online)
Zur Bestellung oder Abbestellung


Kontakt:
Anja Waschkau
Telefon: 0208 30004-43
E-Mail senden