Digitale Transformation in Unternehmen: Kompliziert, komplex, dynamisch

„Nordrhein-Westfalen ist einer der stärks­ten Wirtschaftsstandorte der Welt. Das aber werden wir nur bleiben können, wenn Nordrhein-Westfalens Unternehmen und Beschäftigte Teil der digitalen Zukunft werden und einen Teil der digitalen Zukunft hier erfinden“, heißt es in der 2018 veröffentlichten „Strategie für das digitale Nordrhein-Westfalen“ der Landesregierung. Wie weit aber sind die kleinen und mittleren Unternehmen auf ihrem Weg der Digitalisierung bereits vorangeschritten? Damit befasst sich das G.I.B.-Info 3/2019.

Ein eigenes Bild machte sich Arbeitsminister Karl-Josef Laumann vor Ort. Seine „Digitalisierungsrundreise“ führte ihn in fünf Tagen in zehn Unternehmen fast aller Regionen und Branchen, darunter zwei landwirtschaftliche Betriebe. Das Credo des Ministers: „Wenn sich die Technik weiterentwickelt, kann der Mensch nicht stillstehen. Qualifizierung und Mitgestaltung sind der Schlüssel für das Gelingen des digitalen Wandels.“
Quelle: G.I.B.