Matchmaking während der Präzisionstechnikmesse in Velhoven

Die Precision Fair ist eine kleine, aber sehr spannende Messe rund um das Thema Präzisionstechnik und findet inklusive einer Kooperationsbörse vom 13. bis zum 14. November statt. Im Kongressprogramm gibt es unter Informationen über alle nationalen und europäischen Projekte, bei denen staatliche Investitionen und interessante Ausschreibungen zu erwarten sind. Zu den Wachstumsmärkten gehören die (Luft-) Raumfahrt und das Gesundheitswesen.

Die Teilnahme an der Kooperationsbörse ist kostenlos und bietet die Möglichkeit, vorab mit den voraussichtlich 100 teilnehmenden Unternehmen Termine zu vereinbaren. Das NRW.Europa-Team bei ZENIT organisiert das Matchmaking mit den niederländischen Netzwerkpartnern von der Kamer voor Koophandel in Eindhoven. Das Enterprise Europe Netzwork, in die beide eingebunden sind, wurde von der EU initiiert und ist das weltweit größte Technologietransfernetzwerk.

Die individuellen Gesprächstermine können an verschiedenen Orten, wie zum Beispiel Ihrem eigenen Messestand, oder dem NRW-Gemeinschaftsstand (Stand 249) stattfinden. Ausstellen werden dort folgende Firmen:

  • 4JET microtech GmbH & Co. KG, Alsdorf
  • FRT GmbH, Bergisch Gladbach
  • mechOnics AG, Paderborn
  • NanoFocus AG, Oberhausen
  • ZENIT GmbH, NMWP.NRW, WFMG

Der NRW-Gemeinschaftsstand wird verantwortet von ZENIT, der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach und dem Landescluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW (NMWP.NRW).

Informationen zur Messe

Anmeldung zum Matchmaking

Benno Weißner


Kontakt:
Benno Weißner
Telefon: 0208 30004-59
E-Mail senden