Oktober-Newsletter erschienen

Ganz im Zeichen der Digitalisierung steht die gerade verschickte Oktoberausgabe unserer Newsletters: So suchen wir in einem Pilotprojekt gemeinsam mit dem ruhr:HUB nach Start-ups, die Ihre spezifischen digitalen Aufgabe oder Fragestellung bearbeiten. Und wir fragen im Rahmen des Innovationspreises des Netzwerks ZENIT nach erfolgreichen Kooperationsprojekten für digitale Zukunftsthemen mit Start-ups, Hochschulen oder anderen Kooperationspartnern.

Netzwerk ZENIT-Mitglieder kommen im Exklusivbereich in den Genuss eines kostenlosen Workshop-Leitfadens zur Erstellung hybrider Geschäftsmodelle, alle Leserinnen und Leser erfahren darüber hinaus, wie es mit den Digitalisierungsgutscheinen des Landes weitergeht. Wissenswertes gibt es auch über Angebote zur Stärkung der Innovationsfähigkeit von KMU oder ein bei ZENIT angesiedeltes ZIM-Kooperationsnetzwerk zum Thema Künstliche Intelligenz, das jetzt in die zweite Runde startet und noch offen für Mitstreiter ist. Vorgestellt werden darüber hinaus zwei neue Netzwerk ZENIT-Mitglieder und in der Rubrik „informiert“ finden sich u.a. News aus Politik und Wirtschaft.

Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre.

Ausgabe Oktober 2019 (online)

Newsletterab- oder -Bestellung


Kontakt:
Anja Waschkau
Telefon: 0208 30004-43
E-Mail senden