Startup-Konferenz RuhrSummit im Oktober

Am 29. und 30. Oktober findet in Bochum zum vierten Mal das größte Event für Digitalisierung & Startups in NRW statt. Das NRW.Europa-Team von ZENIT organisiert vor Ort eine internationale Kooperationsbörse für Startups und Investoren.

Mit mehr als 4.500Teilnehmern im Jahr 2018 war der RuhrSummit eine der TOP-3-Startupkonferenzen in Deutschland. Auch in diesem Jahr treffen sich Startups, Investoren & Unternehmer aus ganz Europa zur Konferenz und zum Networking. Das Wirtschaftsbündnis Initiativkreis Ruhr ist als Mit-Initiator neben 360 OPG und dem Startup-Portal RuhrGründer wieder mit an Bord. „Wir sind auf dem besten Weg, das Ruhrgebiet zum wichtigsten Hotspot für innovative, technologiegetriebene und industrienahe Startups in Deutschland zu machen“, sagt Dirk Opalka, Geschäftsführer der Initiativkreis Ruhr GmbH. „Der RuhrSummit bringt als herausragende Konferenz des Jahres alle wesentlichen Akteure zusammen. Davon profitieren alle: junge Startups, etablierte Unternehmen, Investoren – und die gesamte Region.“

Noch stärker als in den vergangenen Jahren liegt der Fokus der Konferenz auf der Vernetzung von Startups mit Konzernen und Mittelstand der Region. So können sich zum RuhrSummit 2019 Startups, Unternehmen, Investoren und Studierende für eine Teilnahme registrieren.
Quelle: 360 Online Performance Group GmbH

Weitere Informationen


Kontakt:
Agnieszka Kaminska-Swiat
Telefon: 0208 30004-25
E-Mail senden