Neue Einreichungsfrist KMU-innovativ des BMBF

In vielen Bereichen der Spitzenforschung sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Vorreiter des technologischen Fortschritts. Mit KMU-innovativ will das BMBF die Beantragung und Bewilligung von Fördermitteln für KMU vereinfachen. Ein zentraler Lotsendienst hilft in allen Fragen weiter, verbindliche Bearbeitungsfristen geben Planungssicherheit. KMU-innovativ ist in Technologiefeldern gestartet, die für Deutschlands Zukunft besonders wichtig sind:

  • Elektronik und autonomes Fahren
  • Forschung für die zivile Sicherheit
  • Medizintechnik
  • Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Materialforschung
  • Mensch-Technik-Interaktion
  • Photonik und Quantentechnologien
  • Produktionstechnologie
  • Ressourceneffizienz und Klimaschutz

Nächster Termin für die Einreichung von Projektskizzen für die BMBF-Förderinitiative ist der 15. Oktober 2019.
Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Programminformation des BMBF


Kontakt:
Dr. Mark Kaspers
Telefon: 0208 30004-51
E-Mail senden