Euro Info Centre (EIC) und Innovation Relay Centre (IRC)

Auftraggeber: Europäische Kommission und Land NRW

Laufzeit:
Mitte der 1980er Jahr bis 2008

Seit 1987 war das EIC bei ZENIT Schnittstelle zwischen der Europäischen Kommission und dem nordrhein-westfälischen Mittelstand. Rund 3.000 Unternehmen nutzten jährlich den individuellen Informationsservice, besuchten Veranstaltungen oder Workshops und unternehmensspezifische Beratungsangebote.

Das im Jahr 1995 gegründete IRC fungierte als grenzüberschreitende Technologiebrücke und machte sich vor allem durch die Organisation internationaler Kooperationsbörsen einen Namen.

Die Angebote von EIC und IRC wurden im Jahr 2008 zusammen geführt. Die Dienstleistungen werden heute vom aus ZENIT und NRW.BANK getragenen Konsortium NRW.Europa erbracht.