06.06.2018 00:00

Förderung öffentlicher Ladesäulen für Unternehmen


Der Ausbau der Elektromobilität in Nordrhein-Westfalen geht weiter: Noch bis zum 30. Juni 2018 können Unternehmen und Kommunen eine Förderung von 40 Prozent der Investitionskosten für öffentlich zugängliche Ladesäulen in Anspruch nehmen! Unterstützt werden sowohl die Normalladung bis 22 kW als auch die Schnellladung von 100 bis 150 kW sowie der Netzanschluss. Die Antragsverfahren dieser und aller anderen Förderungen des Sofortprogramms Elektromobilität wickelt die Bezirksregierung Arnsberg ab.
Quelle: EnergieAgentur.NRW


Weitere Informationen