13.02.2018 13:59

Sprechtag Förderung und Finanzierung von Innovationsvorhaben


Die Umsetzung innovativer Ideen in neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen erfordert einen hohen finanziellen Aufwand. Fördermittel dafür gibt es auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene.

Die NRW.Europa-Experten bei ZENIT informieren am 28. Februar von 10 bis 18 Uhr in persönlichen Gesprächen über die Themen:

  • Europäische Fördermöglichkeiten im Rahmen von „Horizon 2020“, EUROSTARS, ERA-Net
  • Nationale Forschungsförderung: z.B. Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM), KMU-innovativ
  • Leitmarktwettbewerbe NRW
  • Förderinstrumente der NRW.BANK und der KfW Mittelstandsbank
  • Risikokapital
  • geförderte Innovationsberatung: go-Inno, Innovationsmanagement des EEN
  • Außenwirtschaftsfinanzierung
  • Bürgschaften Nordrhein-Westfalen
  • Kapitalbeteiligungen NRW

und unterstützen bei der Umsetzung von Innovations- oder Investitionsprojekten.

Es erfolgt keine allgemeine Information in Form von Vorträgen. Der kostenlose Sprechtag beteht aus knapp einstündigen, terminierten und individuellen Gesprächen.

Weitere Informationen und Anmeldung