13.11.2017 10:51

Medica 2017: Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen besucht Gemeinschaftsstand


Heute startet in Düsseldorf mit der Medica die Weltleitmesse der Medizinbranche. An einem der beiden Gemeinschaftsstände der Landesregierung präsentieren sich unter anderem fünf nordrhein-westfälische Hochschulen und Forschungsnetzwerke. Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen stattet dem Stand heute einen Besuch ab, um sich über Medizintechnik und den aktuellen Forschungsstand zu informieren.
Quelle: Ministerium für Kultur und Wissenschaft

Am morgigen Dienstag startet die dreitägige, vom NRW.Europa-Team bei ZENIT organisierte Kooperationsbörse. Dafür angemeldet haben sich 377 Teilnehmer, die rund 1.450 Gespräche führen werden.


Informationen zur Kooperationsbörse


Kontakt:

ZENIT GmbH / NRW.Europa-Team
Juan-J. Carmona-Schneider
Telefon: 0208/ 30004-54
E-Mail senden