16.10.2017 10:48

10. Deutsch-Russische Rohstoff-Konferenz in St. Petersburg


Die vom 28. bis 30. November 2017 in St. Petersburg stattfindende
10. Deutsch-Russische Rohstoff-Konferenz versteht sich als Plattform für Fachthemen der Energie- und Rohstoffwirtschaft und fördert die Initiierung bilateraler Kooperationsprojekte. Veranstalter ist das Deutsch-Russische Rohstoff-Forum e.V.  an der St. Petersburger Bergbauuniversität. Erwartet werden zahlreiche hochrangige Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Zielgruppe sind Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit Fokus auf die Energie- und Rohstoffwirtschaft, die Teilnahme ist kostenlos.

Schwerpunktthemen

  • Perspektiven der deutsch-russischen Energie- und Rohstoffpartnerschaft
  • Wissenschaftlich-Technische Zusammenarbeit im Rohstoffsektor
  • Nachhaltige Entwicklung der Rohstoffwirtschaft
  • Energiemix und Klimaschutz
  • Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften
  • Steigerung der Energieeffizienz
  • Kreislaufwirtschaft / Recycling
  • Forschung und Innovation
  • Ausbildung von Fachkräften im Rohstoffsektor

ZENIT unterstützt Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei dem Aufbau von deutsch-russischen Kooperationen in Forschung und Technologie im Rahmen der Langzeitinitiative „Kooperationsachse Nordrhein-Westfalen - Russland“.


Details zum Programm und Registrierung


Kontakt:
ZENIT GmbH
Sergej Paveliev
Telefon: 0208 30004 62
E-Mail senden