19.09.2017 07:42

Veranstaltungen zum Thema "öffentliche Beschafffung"


Mit gleich zwei Veranstaltungen informiert ZENIT demnächst über das Thema  öffentliche Beschaffung von Innovationen: am 11. Oktober 2017 in Mülheim an der Ruhr und am 7. November 2017 in Stuttgart.

Hintergrund
2009 startete die Europäische Kommission erste Aufrufe zur Einreichung von Projektvorschlägen für drei verschiedene Förderinstrumente im Bereich der öffentlichen Beschaffung von Innovationen. Die Ausschreibungen wenden sich an öffentliche Institutionen und sollen diesen einen Anreiz bieten, ihre Beschaffungsprozesse auf innovative Produkte und Dienstleistungen auszurichten.
Im Rahmen dieser Veranstaltungen stellt Ihnen die EU-Kontaktstelle für öffentliche Beschaffung von Innovationen (KOINNO) die Förderinstrumente der EU-Kommission für öffentliche Beschaffung von Innovationen vor und informiert über die aktuellen Ausschreibungen in Horizon 2020. Inhaltlich liegen die Schwerpunkte auf den Themenfeldern Gesundheit sowie Informations- und Kommunikationstechnologien.
Praxisbeispiele zeigen darüber hinaus, wie EU-Projekte für öffentliche Beschaffung von Innovationen funktionieren, welche Vorteile öffentliche Beschaffer aus der Teilnahme ziehen und wie sich Unternehmen und Forschungsdienstleister beteiligen können.


Infortag Mülheim an der Ruhr



Infotag Stuttgart

Kontakt:
ZENIT GmbH
Doris Scheffler
Telefon: 0208 30004 74
E-Mail senden