Technologiegutachten

Die Technologiekompetenz von ZENIT ist auch bundesweit gefragt. Seit Mai 2006 arbeiten wir eng mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zusammen. So wurden im Rahmen des ERP-Innovationsprogramms (ERP: European Recovery Program) im Auftrag der KfW der Innovationsgrad und die Kostenstruktur eingereichter Förderanträge bewertet. Auch in das Nachfolgeprogramm, dem ERP-Mezzanine für Innovationen, ist die ZENIT GmbH mit ihrer Expertise eingebunden. Auftraggeber ist dabei aber nicht die KFW, sondern das antragstellende Unternehmen.

Inhaltliche, finanzielle bzw. formale Aspekte von Projektanträgen bereitet ZENIT darüber hinaus auch für das BMWi auf.
 

Angebot

Beratung von Antragstellern anhand von Projektskizzen
Formale Prüfung von Förderanträgen
Technische Stellungnahmen auf Grundlage der vorgegebenen
Bewertungskriterien der Programme wie zum Beispiel

   - Stand der Technik
   - Innovationsgehalt
   - Wirtschaftliche Erfolgsaussichten
   - Kostenstruktur des Projektes