Technologie- und Innovationsaudits

Langfristige Unternehmenserfolge können nur durch marktwirksames und kontinuierliches Innovationsmanagement sichergestellt werden. Um innovative Prozesse einzuleiten, sollte man das eigene Unternehmen auch aus einem externen Blickwinkel betrachten. Das dafür von ZENIT entwickelte Innovations-Audit vermittelt einen ersten, neutralen Überblick über mögliche Innovationshemmnisse im Unternehmen. Ziel ist es, Innovationspotenziale zu forcieren und Innovationsschwächen aufzudecken.

Im Rahmen des Audits wird mit besonderer Aufmerksamkeit die technologische Leistungsfähigkeit analysiert. Jedes Audit mündet in der Festlegung von Innovations- und Technologiezielen sowie der Erarbeitung von Umsetzungsmaßnahmen zu deren Erreichung.