Kooperationsbörsen

„Man muss viele Frösche küssen, um einen Prinzen zu treffen“ weiß Martin Feindt, Vice President Export der Chemie- und Biotechnologiefirma Bio Circle. „Und dabei sind die von ZENIT angebotenen Kooperationsbörsen ein großartiges Hilfsmittel“. Zu den Unternehmen, die dieses Angebot regelmäßig nutzen, gehört auch Günter Meyer, Geschäftsführer der Firma Biologische Bodensanierung Günter Meyer GmbH. „Jeder, der Auslandskontakte sucht, sollte dieses Angebot wahrnehmen. Das von ZENIT organisierte Matching für Gesprächstermine während der Börsen ist so genau, dass eine große Chance besteht, neue fruchtbare Kontakte zu knüpfen.“

Als Mitglied im Enterprise Europe Network organisiert das NRW-Europa-Team bei ZENIT regelmäßig Kooperationsbörsen. Meist finden diese im Rahmen internationaler Fachmessen und Tagungen statt und bieten den Unternehmen Gelegenheit, in vorab arrangierten Gesprächen mit potenziellen Geschäftspartnern Kontakte zu knüpfen. Die bilateralen Gespräche werden nach den Kooperationswünschen und zeitlicher Verfügbarkeit der Teilnehmer arrangiert und finden in der Regel an ein bis zwei Tagen während der jeweiligen Veranstaltung statt.

Link zur Liste der Kooperationsbörsen des Enterprise Europe Network