Ministerium und ZENIT diskutieren Innovationsstrategie

Um die zukünftige Innovationsstrategie des Landes NRW ging es bei einem ZENIT-Besuch von Christoph Dammermann, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen am 12. Juni. Begleitet wurde er von Karl-Uwe Bütof (rechts), Abteilungsleiter Standortpolitik, Digitalisierung, Industrie, Dienstleistungen und Leitmärkte, der auch stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der ZENIT GmbH ist.
Dr. Karsten W. Lemke (2. von links) und Jürgen Schnitzmeier als ZENIT-Geschäftsführer stellten die vielfältigen Möglichkeiten vor, über die die Innnovationsagentur das Land bei der Umsetzung der Innovationspolitik operativ unterstützen kann.


Kontakt:
Jürgen Schnitzmeier
Telefon: 0208 30004-23
E-Mail senden